„Einige Wochen Pause“: Kaan Ayhan mit Kapselverband-Verletzung

Es war ja schon fast unheimlich: in den letzten Wochen verletzte sich auf Schalke kaum ein Spieler, dafür kehrten zahlreiche langzeitverletzte Leistungsträger zurück. Jetzt hat es mit Kaan Ayhan wieder einen Schalker erwischt.

Kaan Ayhan

Kaan Ayhan. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Der 20-jährige Abwehrspieler verletzte sich im Einsatz der türkischen U21-Auswahl. Kaan Ayhan musste im Spiel gegen Dänemark in der 77. Spielminute vom Platz. Wie der FC Schalke 04 heute mitteilte, zog sich Kaan Ayhan eine Kapselverband-Verletzung zu und wird einige Wochen ausfallen.

Der gebürtige Gelsenkirchener hatte in dieser Saison bereits mit einigen Verletzungen zu kämpfen, die ihn immer wieder zurückwarfen. Der Defensivspezialist profitierte zuletzt aber von den Personalsorgen in der Innenverteidigung und kam zu einigen Einsätzen.

Anzeige:

 

Über Redaktion (1060 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*