Endet Mirandas Leihe vorzeitig? – FC Barcelona beschwert sich

Bahnt sich Ärger zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Barcelona an? Vor der Saison liehen die Schalker das spanische Talent Juan Miranda vom spanischen Branchenprimus aus, stellten ihm regelmäßige Spielzeit in Aussicht. Doch nachdem mehr als ein Drittel der Saison gespielt ist, wartet der ambitionierte Linksverteidiger noch immer auf seinen ersten Einsatz im königsblauen Dress.

2019-11-Juan-Miranda

Von Niklas Berkel

“Wir müssen sicherstellen, dass ein Spieler auch spielt

Patrick Kluivert, Jugendleiter der berühmten Akademie „La Masia“ vom spanischen FCB, zeigt sich bedient. „Das darf nicht passieren. Weder dem Spieler noch dem Klub. Es ist schade, es tut mir leid, dass Miranda nicht spielt“, gab er gegenüber der spanischen Zeitung Mundo Deportivo zu verstehen. Kluivert fügt hinzu: „Wir müssen sicherstellen, dass ein Spieler auch spielt, wenn er verliehen wird. Denn wenn sie das nicht tun, müssen sie auch nicht gehen.“ Sollte der Linksverteidiger in dieser Saison nicht mindestens 20 Pflichtspiele absolviert haben, hat der FC Barcelona die Option die Leihe im kommenden Sommer zu beenden. Miranda fehlte zuletzt knapp zwei Wochen aufgrund einer Verletzung am Sprunggelenk. Seit Dienstag ist er wieder im Training.

Miranda lieh der FC Schalke erst gegen Ende der Transferperiode aus, um den Konkurrenzkampf hinten links zu erhöhen. 1,85 Meter misst der spanische U21-Spieler, der bereits Spielpraxis in der ersten Mannschaft des spanischen Rekordmeisters in der Champions League und im spanischen Pokal, der Copa del Rey, sammeln konnte. Auf einen Einsatz in LaLiga wartet der talentierte Linksverteidiger aber ebenso wie auf einen in der Bundesliga.

Kein Vorbeikommen an Oczipka

Derzeit fällt es dem 19-jährigen Linksfuß schwer, in die Mannschaft zu rutschen. Bastian Oczipka hat sich auf der Position des linken Verteidigers festgespielt und überzeugt diese Saison mit konstanten Leistungen. Sollte Oczipka nicht in ein tiefes Leistungsloch fallen, sollte es für Miranda weiterhin schwer werden, in die erste Elf zu gelangen. Wann der Linksverteidiger eine Alternative zum gesetzten Bastian Oczipka sein kann, bleibt – auch aufgrund seiner Verletzungspause – weiterhin offen. Langfristig gesehen sollte er aber die Chance bekommen, sich auf höchstem Niveau zu beweisen.

Über Moritz (1272 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.