Lazarett lichtet sich: Aogo, Kirchhoff und Ayhan zurück im Mannschaftstraining

Pünktlich zum Heimspiel gegen Hertha BSC Berlin am kommenden Samstag sind zahlreiche verletzte Spieler ins Mannschaftstraining der Knappen zurückgekehrt.

Während der an einer Muskelverletzung laborierende Sidney Sam lediglich Lauftraining absolvieren kann, sind mit Dennis Aogo, Jan Kirchhoff und Kaan Ayhan drei dringend benötigte Defensivspieler ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das Trio absolvierte am Mittwoch (15.10.) die Einheit im Parkstadion ohne größere Probleme.

Anzeige:

Julian Draxler fehlte bei der Trainingseinheit. Der 21-Jährige hatte im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland (1:1) am Dienstag einen Pferdekuss abbekommen. Sein Einsatz am Samstag gegen die alte Dame aus Berlin soll laut Informationen von „Revier Sport“ kein Problem sein.

Auch Klaas-Jan Huntelaar ist zurück auf Schalke. Der Stürmer war zuletzt mit der niederländischen Nationalelf unterwegs. Lauftraining absolvierten Sidney Sam, Leon Goretzka (beide muskuläre Probleme) und Max Meyer, der tags zuvor mit der deutschen U21-Auswahl dank eines 2:0-Sieges gegen die Ukraine das EM-Ticket gelöst hatte.


[Anzeige]

 

Über Redaktion (1086 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*