Die Nummer 1 im Pott – Schalke nach 2:1 in Augsburg in der Champions League

Schalke gewinnt mit 2:1 in Augsburg und qualifiziert sich für die Champions League. Fast noch besser: Dortmunds 1:2 zuhause gegen Mainz sichert Schalke die Vize-Meisterschaft – Die Nummer 1 im Pott ist Schalke!

Thilo-Kehrer-Augsburg

S04-Cheftrainer Domenico Tedesco nahm nach dem 1:1 gegen Mönchengladbach zwei personelle Veränderungen vor: Weston McKennie rückte für den gesperrten Nabil Bentaleb in die Startelf und übernahm die Meyer-Rolle, nach dessen Suspendierung. Amine Harit musste mit der Bank vorlieb nehmen – Franco di Santo stand für ihn in der ersten Elf.

Gegen Augsburg reichte Schalke ein Punkt, um die Champions League klar zu machen. Zwar hatte Domenico Tedesco vor dem Spiel die Marschroute ausgegeben, auf Sieg zu spielen. Doch Augsburg war die aktivere Mannschaft – machte allerdings aus den eigenen 65 Prozent Ballbesitz nichts.

Anzeige:

Schalke hingegen machte aus dem Nichts das 1:0 (23.). Thilo Kehrer bugsierte eine scharfe Hereingabe von Guido Burgstaller mit der Hacke zum 1:0 ins Tor. Der FCA kam zwar nach einem schnell ausgeführten Freistoß fix zum 1:1 (27.). Doch Schalke stellte den alten Abstand wenige Minuten später wieder her: Erneut war es Kehrer, dieses Mal mit dem Kopf.

Anzeige:

In der zweiten Halbzeit brachten die Knappen das 2:1 über die Zeit, hatten sogar die ein oder andere Konterchance, müssen sich aber erneut vorwerfen lassen, diese Chancen fahrlässig liegengelassen zu haben.

Domenico Tedesco nach dem Auswärtssieg: „Ich freue mich für die gesamte Mannschaft und den Verein. Vor allem aber bin ich froh, dass wir die Fans glücklich machen konnten. Sie haben uns das gesamte Jahr über fantastisch unterstützt. Dafür sind wir sehr dankbar.“

Nicht nur die mitgereisten rund 5.000 Schalker waren nach dem Spiel in Feierlaune: In der Schalker Kabine brachen nach dem Schlusspfiff alle Dämme. Immer wieder skandierten Schalkes Profis „Vizemeister, Vizemeister“. Inmitten der tanzenden Spielertrauben immer wieder auszumachen: Die ein oder andere Pulle Sekt oder Bier. Heute ausdrücklich erlaubt!

Über Moritz (1152 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.