So geht es für Schalke im neuen Jahr weiter [Update]

Auf Bundesliga-Tabellenplatz 11 beendete der FC Schalke 04 das Jahr 2016. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen retteten sich die Knappen mehr schlecht als recht in die Winterpause. Rund zwei Wochen später beginnt für Schalke die Vorbereitung auf die Rückrunde. Update: Schalke testet gegen den KV Ostende.

schalke-markus-weinzierl

Schalker Trainingslager in Benidorm

Am heutigen Dienstag beginnt für Schalkes Profis die Vorbereitung auf die Rückrunde. Nach internen Fitness-Tests im Medicos.AufSchalke startet der königsblaue Tross ins Trainingslager nach Spanien (4. bis 11. Januar 2017). In Benidorm erwartet die Schalker relativ freundliches Wetter mit Temperaturen bis 16 Grad. Die Mannschaft von Chef-Trainer Markus Weinzierl wird im Hotel Melia Villaitana an der Costa Blanca untergebracht sein.

Anzeige:

Testspiele in Spanien und gegen Chemnitz

Am 10. Januar 2017 plant Schalke 04 mit einem Testspiel als Höhepunkt des Trainingslagers. Uhrzeit und Gegner stehen jedoch noch nicht fest.

Update 17.00 Uhr: Wie der Verein aktuell mitteilt, wird der FC Schalke sein Testspiel gegen den KV Ostenende bestreiten. Der belgische Club belegt aktuell Rang vier in der Jupiter Pro League. Die vergangene Spielzeit schloss die Mannschaft von Chef-Trainer Yves Vanderhaeghe auf dem fünften Tabellenplatz ab. Das Spiel wird am 10. Januar um 17 Uhr im Estadio Municipal Guillermo Amor in Benidorm ausgetragen.

Nach dem Trainingslager und vermutlich einem trainingsfreien Tag wird der FC Schalke ein Testspiel beim Drittligisten Chemnitzer FC absolvieren. Das Spiel findet am Samstag, den 14. Januar 2017 um 14 Uhr statt. „Wir freuen uns auf das Spiel im neuen Chemnitzer Stadion und den Besuch in der Heimat von Ralf Fährmann“, erklärte Manager Christian Heidel. „In unserer Wintervorbereitung hat die Partie einen großen sportlichen Stellenwert, denn es ist unsere Generalprobe für den Ligastart mit dem Heimspiel gegen den FC Ingolstadt.“

Bundesliga-Start gegen Ingolstadt

Eine Woche später, am Samstag, den 21.01.2016, startet der FC Schalke 04 mit einem Heimspiel in die Rückrunde. Um 15.30 Uhr gilt es gegen den FC Ingolstadt drei Punkte in Gelsenkirchen zu behalten und die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde zu legen. Die Europa-League-Plätze hat Markus Weinzierl nämlich noch nicht aus den Augen gelassen. „Theoretisch haben wir noch alle Chancen, unsere Ziele zu erreichen. Dafür brauchen wir viele Siege in der Rückrunde“, sagte der Cheftrainer nach dem 1:2 in Hamburg.

Im DFB-Pokal gegen den SV Sandhausen

Im DFB-Pokal muss der S04 am Mittwoch, den 8. Febuar 2017 um 18.30 Uhr beim SV Sandhausen ran. Der Tabellen-10. der Zweiten Liga hatte in der zweiten Hauptrunde des DFB-Pokals für eine Überraschung gesorgt. Beim SC Freiburg setzte sich die Mannschaft von Chef-Trainer Kenan Kocak mit 4:3 im Elfmeterschießen durch.


[Anzeige]

Europa-League-Sechzehntelfinale gegen PAOK Saloniki

Mit 15 Punkten meisterte der FC Schalke die Gruppenphase der Europa League mit Bravour. Vor dem FC Krasnodar qualifizierten sich die Schalker so als souveräner Gruppen-Erster für die Runde der letzten 32. Am Donnerstag, den 16. Februar 2017, um 21.05 Uhr bei PAOK Saloniki soll Schalkes Europa-League-Erfolgsstory weitergehen. Das Rückspiel auf Schalke steigt am 23. Februar 2017.

An die Griechen haben die Schalker gemischte Erinnerungen: Im Jahr 2013 traf der S04 in der Qualifikation zur Champions League auf PAOK. Zwar spielte Schalke zuhause 1:1, siegte auswärts 3:2 und qualifizierte sich damit für die Gruppenphase der Champions League. Doch im Heimspiel der Schalker stürmte die Polizei die Nordkurve, um ein Banner der befreundeten mazedonischen Ultras aus Skopje zu entfernen, von dem sich die Saloniki-Fans angeblich provoziert fühlten. Die Bilanz: 87 verletzte Schalke-Fans, Ermittlungen gegen die Polizei eingestellt.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1027 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*