Sami Khedira: Heldt macht Schalker Interesse öffentlich

Der Flirt zwischen Schalke 04 und Sami Khedira geht in die nächste Runde. Noch vor dem sensationellen 4:3-Erfolg gegen Real Madrid bestätigte Schalkes Sportvorstand Horst Heldt öffentlich das Interesse am Mittelfeldspieler. Und Khedira? „Ich bin für vieles offen“, gab der Nationalspieler vielsagend zu Protokoll.

Horst Heldt. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Horst Heldt. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Was wird aus Sami Khedira? Der Vertrag des 27-Jährigen bei Real Madrid läuft Ende Juni aus und ein Verbleib bei den Königlichen steht wohl nicht zur Debatte. Gut möglich, dass der Weltmeister in Gelsenkirchen landet, zumal Schalke schon seit einiger Zeit mit Khedira in Verbindung gebracht wird.

Nun hat sich auch Horst Heldt vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid zu den Gerüchten bei „Sky“ geäußert und die Spekulationen weiter angeheizt: „Natürlich würde Sami Khedira Schalke gut zu Gesicht stehen. Wenn er zu haben wäre, würden wir ihn natürlich nehmen. Es wäre arrogant zu sagen, Sami Khedira wäre nichts für Schalke 04. Aber wir müssen die Kirche im Dorf lassen. Es gibt ganz viele Vereine, die sich vorstellen könnten, mit Sami Khedira zusammenzuarbeiten.“

Anzeige:

Khedira: „Ich bin für vieles offen“

Der Nationalspieler stand am Dienstagabend erstmals in dieser Saison in der Königsklasse in der Startformation von Real, bot aber wie das gesamte Team eine schwache Leistung. Als Quittung gab es bei seiner Auswechslung in der 58. Minute Pfiffe von den eigenen Fans. „Dass ich hier nicht den besten Stand bei den Fans habe, ist mir völlig bewusst. Ich werde bis zur letzten Minute alles für den Verein geben und was über den Sommer hinaus passiert, ist Zukunftsmusik. Ich bin für vieles offen, aber momentan konzentriere ich mich nur auf meine Aufgabe hier beim Verein“, zeigte sich der zentrale Mittelfeldspieler vorsichtig offen für einen möglichen Wechsel.

Neben Schalke sollen angeblich auch Bayern München und Borussia Dortmund sowie die Premier-League-Klubs FC Chelsea, Arsenal London und Manchester United Interesse am Ex-Stuttgarter haben.


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*