Schalke 04 Transfer-Ticker: Coke, Donis Avdijaj

17.05.2018: Suat Serdar

Suat-Serdar-Schalke

Gestern beim Medizincheck, heute offiziell: Suat Serdar wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zum FC Schalke 04. Das teilt der Verein heute auf seiner Webseite mit. Der 21-Jährige erhält auf Schalke einen Vierjahresvertrag bis 2022. Bei den Knappen soll der zentrale Mittelfeldspieler Leon Goretzka ersetzen, der zur neuen Saison ablösefrei zum FC Bayern wechselt.

S04-Cheftrainer Domenico Tedesco: „Wir freuen uns sehr, dass wir Suat von unserem gemeinsamen Weg überzeugen konnten. Er ist ein sehr talentierter Spieler, der seine Qualitäten in der Bundesliga schon unter Beweis gestellt hat – und der aus unserer Sicht trotzdem noch über viel Entwicklungspotential verfügt.“

Anzeige:

„Suat ist ein junger, sehr ehrgeiziger Spieler mit viel Potential. Er wird bei uns die notwendige Zeit bekommen, sich zu einem sehr guten Bundesligaspieler zu entwickeln“, sagt Christian Heidel, der den Spieler und dessen Qualitäten aus seiner Zeit in Mainz bestens kennt. Denn: Serdar unterschrieb seinen ersten Profivertrag im August 2015 bei Schalkes heutigem Sportvorstand.

Anzeige:

Und was sagt Suat Serdar? Der freut sich „riesig, hier spielen zu dürfen. Es gab zwar auch andere Anfragen, aber die Entscheidung für Schalke ist mir nicht schwer gefallen: Ich hatte sehr gute Gespräche mit den Verantwortlichen, die Arena ist das schönste Stadion in Deutschland, die Fans sind überragend“, so der 21-Jährige. „Daher freue ich mich sehr, dass es geklappt hat.“

Nach Mark Uth und Salif Sané ist Suat Serdar der dritte Neuzugang in der kommenden Saison.

Klick dich durch alle Schalker Transfer-News:

Über Moritz (1152 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.