Schalke 04 Transfer-Ticker: Coke, Donis Avdijaj

18.05.2018: Dries Mertens

Dries Mertens

Ist Dries Mertens vom SSC Neapel ein Thema auf Schalke? Laut dem italienischen Fußball-Portal calcionapoli24.it soll sich der S04 (erneut) für den Belgier interessieren. Demnach sei Schalke bereit, die vertraglich vereinbarte Ausstiegsklausel zu bezahlen: Happige 28 Millionen Euro. Auch Manchester United soll an dem 31-Jährigen interessiert sein. Eine Quelle wurde – natürlich – nicht genannt.

Erst vor rund einem Jahr verlängerte Mertens seinen Vertrag bis 2020 bei Napoli. Bestandteil des Arbeitspapiers soll eine Ausstiegsklausel sein, die nur bei ausländischen Clubs greifen soll.

Anzeige:

Ein Interesse an Dries Mertens wurde Schalke erstmals 2015 nachgesagt. Seitdem ranken sich immer wieder Spekulationen um einen Abgang. Seit 2013 ist Mertens in Neapel nicht mehr wegzudenken: Der Stürmer erzielte in 234 Pflichtspielen 90 Tore und steuerte 58 Vorlagen bei.

Anzeige:

Klick dich durch alle Schalker Transfer-News:

Über Moritz (1152 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.