Neue Talente für Schalke 04? – S04-Scouts bei Europa-League-Quali-Spiel

Gestern Abend gewann der KRC Genk aus Belgien in der Europa-League-Qualifikation gegen Fola Esch aus Luxemburg mit 5:0. Soweit so uninteressant. Interessanter wird das Spiel, wenn man weiß, dass Schalke-Scouts zugegen waren.

Sander Berge (rechts) im Spiel gegen Fola Esch

Sander Berge (rechts) im Spiel gegen Fola Esch

Der technische Direktor der KRC Genk Dimitri De Condé sagte im Vorfeld der Partie laut Fussballeck.com gegenüber der belgischen Zeitung Het Belang van Limburg, dass sich Scouts verschiedener europäischer Clubs angekündigt hatten: „Ich sah die Anfragen von Scouts von AC Milan, Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, VfB Stuttgart, Eintracht Frankfurt und dem FC Watford für das Spiel am Donnerstag. Ich erwarte nicht, dass es da um einen Spieler von Fola Esch geht.“

Tatsächlich dürfte es sich um Talente von KRC Genk handeln, die das Interesse der Clubs aus der Bundesliga, England und Italien geweckt haben. Der Club aus der Jupiler Pro League hat eine sehr junge Mannschaft, gespickt mit viel versprechenden Talenten.

„Besonders interessant könnte der 20-jährige Sander Berge sein“, mutmaßt Fussballeck.com. „Der 1,93 m große defensive Mittelfeldspieler zeichnet sich vor allem durch seine Defensiv- und Kopfballstärke sowie durch seine guten Pässe aus.“ Berge ist seit Januar 2017 absoluter Leistungsträger im Team und spielte gestern 90 Minuten durch. Transfermarkt.de taxiert seinen Marktwert auf 9 Millionen Euro.

Anzeige:

Auch interessant dürfte Linksaußen Leandro Trossard sein. Der 23-Jährige spielte gestern ebenfalls 90 Minuten durch und schoss 2 Tore und gab eine Torvorlage. In der abgelaufenen Saison schoss der Belgier 8 Tore und gab 4 Assists in 19 Pflichtspielen. Markwert laut Transfermarkt.de: 7 Millionen Euro.

Aber auch zwei weitere Talente dürften für die anwesenden Scouts von Interesse gewesen sein. Edon Zhegrova etwa. Der in Herford geborene Kosovare spielte gestern über die vollen 90 Minuten. In der abgelaufenen Saison machte der 19-Jährige 1 Tor und gab 2 Assists in 15 Pflichtspielen.

Anzeige:

Der 20-jährige Pole jakub Piotrowski ist auch ein interessanter Mann, der gestern immerhin 15 Minuten spielen durfte. Der zentrale Mittelfeldspieler machte in der letzten Saison 31 Pflichtspiele für seinen Ex-Club Pogon Stettin, wo er 3 Tore schoss und 2 Vorlagen beisteuerte.

Ob sich Schalke 04 in den nächsten Wochen und Monaten um einen der Spieler des KRC Genk bemüht, bleibt abzuwarten. Schließlich scoutet auch der FC Schalke 04 kontinuierlich intensiv alle möglichen Talente europäischer Clubs.

Über Moritz (1240 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.