DFB entscheidet: Matija Nastasic für zwei Spiele gesperrt!

Matija Nastasic wurde im Chaos-Spiel von Wolfsburg vom Platz gestellt – nachdem der Video-Schiedsrichter eingegriffen hatte. Jetzt gab der DFB das Strafmaß bekannt.

Matija-Nastasci

Nach einem Foul des Serben entschied Schiedsrichter Patrick Ittrich am Samstag zunächst auf Gelb, bekam allerdings vom „Video Assistant Referee“ (VAR) in Köln die Info, sich die Szene gegebenenfalls nochmals anzusehen. Ittrich entschied nach dem Studium der Videobilder auf Rot und schickte Nastasic vom Platz (66.).

Heute entschied das Sportgericht DFB über das Strafmaß: Schalkes Innenverteidiger wird für zwei Ligaspiele gesperrt.

Anzeige:

Somit wird Nastasic das Spiel gegen Hertha BSC am kommenden Sonntag (18:00 Uhr) und Borussia Mönchengladbach (15. September, 18:30 Uhr) verpassen.

Über Moritz (1232 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.