Vertragsverlängerung? Max Meyer lehnt Schalke-Angebot ab!

Es vergeht kaum eine Saison, in der sich Schalkes Max Meyer nicht darüber beklagt, zuwenig zu spielen. Auch in dieser Saison beklagte sich Meyer einmal mehr öffentlich über seine vermeintliche Reservistenrolle. Nach dem Verpassen der Europa-League stehen die Zeichen jetzt auf Trennung.

Paok-Schalke-max-Meyer

Gegenüber der Bild offenbarte Max Meyer jetzt, ein Schalker Angebot zur Vertragsverlängerung abgelehnt zu haben. „Ich habe ein Angebot zur Verlängerung bekommen, aber mit meinem Management entschieden, es nicht anzunehmen.“ Wie Bild weiter berichtet, soll es sich dabei nicht nur um einen kurzzeitigen Anschlussvertrag gehandelt haben, „um nicht wieder Gefahr zu laufen nächstes Jahr den nächsten Star ablösefrei gehen lassen zu müssen.“ Nach Joel Matip und Sead Kolasinac könnte Max Meyer der nächste Top-Spieler sein, der ablösefrei wechseln wird.

Anzeige:

Max Meyers Vertrag läuft – wie der von Leon Goretzka – bis Sommer 2018. Ein ablösefreier Wechsel der beiden wäre ein Desaster – Schalke ist darauf angewiesen, sein Tafelsilber zu vergolden, kann es sich kaum erlauben, Top-Talente einfach so gehen zu lassen.

Ein Abschied könnte deshalb schon in diesem Sommer anstehen. Meyer: „Das ist die Frage. Klar ist, dass ich nächste Saison besser zur Geltung kommen muss.“ Ein Wechsel zum VfL Wolfsburg sei immerhin keine Option…


[Anzeige]
Über Redaktion (1070 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*