Umfrage: Was sagen die Schalke-Fans – Höwedes-Transfer ein Fehler?

Mit Benedikt Höwedes verliert Schalke einen Ur-Schalker: Der 29-Jährige trug seit 16 Jahren das Schalker Trikot. Wie sehen Schalkes Fans den Transfer? Unsere Umfrage.

Als Domenico Tedesco, Schalkes neuer Cheftrainer, kurz vor Saisonbeginn Benedikt Höwedes als Kapitän absetzte, war das ein Paukenschlag. Nicht nur für den königsblauen Anhang und das Schalker Umfeld, sondern für ganz Fußball-Deutschland. Am heftigsten hatte aber offenbar Höwedes selbst damit zu knacken. Und zwar so sehr, dass der Weltmeister die Flucht nach vorn antrat und kurz vor Transferschluss zu Juventus Turin wechselt. Was sagen die Schalke-Fans?

War es ein Fehler, Benedikt Höwedes ziehen zu lassen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...
Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

1 Kommentar zu Umfrage: Was sagen die Schalke-Fans – Höwedes-Transfer ein Fehler?

  1. Hans Otto Bosbach // 31. August 2017 um 10:37 // Antworten

    Ja, ich bedauere sehr, dass Benedikt S04 verlässt. Ich finde es in der jetzigen Situation, wo der neue Trainer unbedingt Erfolge braucht, ein Risiko Beni außen vor zu lassen. Selbst wenn Beni nicht mehr die Leistungen bringen sollte, er war immer für die Mannschaft da, auch wenn er auf der Bank sass.
    Sollten die Erfolge von S04 ausbleiben, wir dem Trainer der Weggang von Beni
    wieder auf die Füße fallen. Sowieso, ist das Thema Beni schädlich für den Trainer.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*