Umfrage: Ist die Entscheidung, keine Stehplatz-Tageskarten mehr für die Nordkurve anzubieten, richtig? [Update]

Update 5.5.2017, 11.30 Uhr: Der FC Schalke 04 rudert zurück und wird auch in der nächsten Saison Stehplatz-Tageskarten anbieten.

Die Entscheidung des Vereins, ab der kommenden Saison keine Stehplatz-Tageskarten für die Nordkurve mehr anzubieten, hat hohe Wellen geschlagen. In der Schalker Fanszene wird dieser Schritt des FC Schalke 04 kontrovers diskutiert. Allein auf der Facebook-Seite von Schalke-News kamen bereits fast 190 Kommentare zusammen.

Der Verein begründet seinen Schritt mit der gewünschten Reduzierung der Dauerkarten-Warteliste im Stehplatzbereich. „Alle Fans, die seit vielen Jahren bereits auf der Warteliste stehen, haben dadurch die einmalige Chance, eine Saisonkarte für die Saison 2017/2018 für die Nordkurve in der Veltins-Arena zu erwerben.“ Zukünftig werde es keine Warteliste für Dauerkarten mehr geben.

Anzeige:

Jetzt habt ihr die Möglichkeit, eure Meinung in unserem Voting kund zu tun:

Was sagst du zur Entscheidung des FC Schalke 04 ab der nächsten Saison keine Stehplatz-Tageskarten mehr anzubieten?

  • Geht gar nicht! Der Verein sollte diese Entscheidung rückgängig machen! (91%, 905 Votes)
  • Aus Vereinssicht ist dieser Schritt nachzuvollziehen. (6%, 57 Votes)
  • Das ist genau der richtige Schritt. (2%, 20 Votes)
  • Mir egal. (2%, 15 Votes)

Summe der Votes: 997

Loading ... Loading ...

 


[Anzeige]
Über Redaktion (1070 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*