So sehen die neuen Räume für die S04-Spieler und -Trainer aus

Der FC Schalke stellt die neuen Räume für die Profiabteilung vor. Der S04 erhofft sich, dass die Mannschaft dort noch näher zusammenrückt.

Als Sportvorstand Christian Heidel vor einem Jahr auf Schalke startete, kritisierte er die königsblaue Infrastruktur: „Die medizinischen Einrichtungen, die Möglichkeiten zur Spielanalyse oder die Räumlichkeiten für die Mannschaft sind hier in den vergangenen Jahren für nicht so wichtig erachtet worden“, sagte Heidel damals. „Die Rasenplätze sind top, aber die anderen Einrichtungen sind nicht mehr bundesligatauglich.“

Anzeige:

Jetzt hat der FC Schalke seinen neuen Profitrakt fertiggestellt und in einem Video präsentiert (s.o.). Man hoffe, dass in den neuen Räumlichkeiten ein noch besseres Teamgefühlt entstehen werde, sagt S04-Sportdirektor Axel Schuster. „Wir hier, der verschworene Haufen, der hier in seinem Haus lebt, gegen den Rest der Welt“, so Schuster.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*