Schalke-News Kompakt: Tedesco fast in Leverkusen gelandet, Schleichwerbung, Coke-Verletzung

Die aktuellsten Schalke-Nachrichten in unseren Schalke-News Kompakt!

Domenico Tedesco fast in Leverkusen gelandet?

Nach Informationen der Bild soll Bayer Leverkusen versucht haben, im Juni Domenico Tedesco zu verpflichten. Allerdings sei Bayer zu spät gewesen. Kurz zuvor habe sich S04-Sportvorstand Christian Heidel mit dem 31-Jährigen getroffen. „Bayer versuchte alles und bot dem 32-Jährigen, der bei Schalke rund eine Millionen Euro verdienen soll, das doppelte Gehalt“, schreibt fussball.news.

Domenico-Tedesco-Hoch

Anzeige:

Coke verletzt

Schalke muss in den kommenden Wochen auf Coke verzichten. Der 30-Jährige muss aufgrund einer Kapselverletzung im rechten Kniegelenk aussetzen. Bei einem normalen Heilungsverlauf wird Coke den Knappen laut schalke04.de zwei bis vier Wochen fehlen.

Coke-Schalke-Darmstadt

Schleichwerbung bei Instagram?

Für Verwirrung sorgten jüngst die Instagram-Posts von Max Meyer, Nabil Bentaleb, Benjamin Stambouli und Amine Harit. Alle vier posteten am Dienstagabend Fotos von ihrer Abendgestaltung. Die Posts zeigten die S04-Profis beim Schauen von Serien auf Netflix. Teilweise verwendeten die Profis gar die gleichen Texte und verlinken den deutschen Netflix-Instagram-Account. Schnell vermuteten einige User Schleichwerbung. Mehr auf Fussballbuzz.de


[Anzeige]
Screenshot: Instagram-Account von Benjamin Stambouli

Screenshot: Instagram-Account von Benjamin Stambouli

Schalke verlängert mit Weston McKennie

Mit Weston McKennie hat bereits der zweite junge Spieler diese Woche seinen Vertrag mit dem S04 verlängert. Der US-Amerikaner unterschrieb bis 30. Juni 2022 bei den Knappen. McKennie sagte: „Am liebsten würde ich für immer hierbleiben.“ Mehr.

Weston-McKennie

Über Redaktion (1074 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*