Offiziell: Pablo Insua wechselt von Deportivo La Coruna zum FC Schalke 04 [UPDATE]

Der Transfer von Pablo Insua zum FC Schalke 04 ist perfekt. Das hat der Verein jetzt auf seiner Webseite mitgeteilt. Der Innenverteidiger erhält auf Schalke einen Vierjahresvertrag. Bereits am Montag und Dienstag war Insua in Gelsenkirchen, um alle medizinischen Untersuchungen zu absolvieren. Beim S04 erhält er die Rückennummer 3.

„Pablo Insua ist ein taktisch sehr gut geschulter Spieler, handlungsschnell, hat eine gute Antizipation“, lobt Schalkes neuer Chef-Trainer Domenico Tedesco. „Zudem hat er seine sehr saubere Zweikampfführung.“

Der Neuzugang blickt erwartungsvoll auf die neue Herausforderung: „Das ist ein großer Schritt für mich, denn Schalke ist ein beeindruckender Verein, der in Europa einen guten Klang hat“, so Insua. „Ich freue mich auf die kommenden Aufgaben.“

Für Deportivo La Coruna bestritt Insua 20 Spiele in der Primera Division und 39 Zweitligaeinsätze (1 Tor). In den letzten beiden Jahren war der 23-Jährige an CD Leganes ausgeliehen. Dort machte er 35 Zweitligaspiele und 29 Partien in der Primera Division.

Anzeige:
Pablo Insua im Zweikampf mit Lionel Messi.

Pablo Insua im Zweikampf mit Lionel Messi.

Schon seit Tagen bahnte sich der Transfer an. Doch Vollzug wurde lange nicht vermeldet – was offenbar am komplexen Vertragswerk lag.

Denn Deportivo Coruna wollte Insua nicht unter Wert verkaufen und zeigte sich offenbar als zäher Verhandlungspartner. Wie die spanische AS  berichtete, sollen die Spanier nicht nur 3,5 Millionen Euro Ablöse verlangt haben. Hinzu kamen dem Vernehmen nach offenbar weitere Bestandteile. Zum einen soll Deportivo auf eine Beteiligung bei einem zukünftigen Transfer zu einem anderen Club gepocht haben. Außerdem soll der Erstligist ein Vorkaufsrech verlangt habent, sollte Schalke 04 Pablo Insua wieder abgeben wollen.


[Anzeige]
Über Redaktion (1071 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*