Markus Weinzierl über die Einsatzchancen von Sead Kolasinac am Samstag gegen Wolfsburg

Sead Kolasinac kehrte angeschlagen aus der Länderspielpause zurück und konnte weder gegen Dortmund noch Bremen spielen. Jetzt hat sich Schalke-Trainer Markus Weinzierl zu den Einsatzchancen für das  Bundesliga-Spiel am Samstag gegen Wolfsburg geäußert.

Sead Kolasinac Bank

Sead Kolasinac kehrte zwischendurch zwar wieder auf den Trainingsplatz zurück, konnte allerdings nur Laufeinheiten absolvieren. Schalkes Cheftrainer Markus Weinzierl dämpfte am Donnerstag Hoffnungen auf eine Rückkehr am Samstag im Spiel gegen den VfL Wolfsburg.

Anzeige:

„Bei Sead Kolasinac müssen wir abwarten“, so Weinzierl. „Er war jetzt 10 Tage weg, er ist immer noch mit der Muskulatur beschäftigt.“

Bei einem Spieler wie Kolasinac habe man immer die Hoffnung, dass er spielen kann. „Aber bis Samstag wird es eng“, stellte Weinzierl klar.


[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*