Lothar Matthäus kritisiert S04 – Höwedes antwortet

Er hat es wieder getan! Lothar Matthäus hat einmal mehr ausgeteilt. Es trifft den FC Schalke 04 und Kapitän Benedikt Höwedes. Der antwortet nun.

hoewedes_ajax_01

Update, 27. April: S04-Kapitän Benedikt Höwedes hat auf die Kritik von Lothar Matthäus (s.u.) reagiert. „Zu Lothars Zeit reichte es, professionell Fußball zu spielen“, sagte Höwedes der Nachrichtenagentur DPA. „Heute, wo alles jede Sekunde festgehalten wird, muss man auch professionell abseits des Rasens sein.“ Dazu gehöre aus seiner Sicht auch ein vernünftiger Ton. Der Schalker bestritt, das Ausscheiden aus der Europa League auf die leichte Schulter genommen zu haben. „Natürlich ärgern wir uns“, so Höwedes. „Es bringt aber nichts, nach dem Spiel nachzutreten. Weder auf dem Platz, noch in der Kabine, noch am Mikrofon.“

Anzeige:

Lothar-Matthaeus

Viel schlimmer als das Dreifach-Aus deutscher Clubs in den europäischen Wettbewerben sei der Umgang damit, schrieb Matthäus in seiner Kolumne in der Sport Bild.

„Unbegreiflich ist für mich, wie Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes nach dem Ausscheiden gegen Ajax Amsterdam von einem tollen Fußballabend sprechen kann, auf den er stolz sei.“ Und weiter: „Das ist, als hätte ich nach dem in den letzten Sekunden verlorenen Champions-League-Endspiel 1999 gegen Manchester United von einer über 90 Minuten großartigen Partie des FC Bayern gesprochen.“

Danach holt der Ex-Nationalspieler zum Rundumschlag aus. Nicht zu Unrecht kritisiert Matthäus, dass Schalke nicht reif genug sei. Es fehle ein Leader im Mittelfeld, der Ordnung und Struktur ins Spiel bringt: ein Typ wie Xabi Alonso. „Auf Schalke müssen sich alle hinterfragen: Spieler, Trainer, Manager“, so Matthäus.

Zuletzt hatte Matthäus bereits Schalkes Transferpolitik kritisiert.

Die Vorliebe des Lothar Matthäus, Vereine und Profis zu kritisieren, ist über eine simple Google-Suchabfrage zu belegen. Die Suche nach „lothar matthäus kritisiert“ liefert die Kleinigkeit von 94.000 Ergebnissen. Eine kleine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

Lothar Matthäus kritisiert FC Bayern nach Absage von Philipp Lahm

Lothar Matthäus kritisiert Philipp Lahm

Lothar Matthäus kritisiert Mario Götze

Lothar Matthäus kritisiert Manuel Neuer

Lothar Matthäus kritisiert Pep Guardiola scharf

Lothar Matthäus kritisiert Raul

Lothar Matthäus kritisiert Ich-AGs beim FC Bayern

Lothar Matthäus kritisiert Robert Lewandowski und Arjen Robben

Lothar Matthäus kritisiert Einstellung der heutigen Fußball-Profis

Matthäus kritisiert FC Bayern: Fans lieben die Stars nicht mehr


[Anzeige]

Lothar Matthäus kritisiert wechsel von Leroy Sané

Lothar Matthäus kritisiert Trainer André Breitenreiter

Lothar Matthäus kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern

Lothar Matthäus attackiert Fohlen-Coach Favre

Lothar Matthäus kritisiert Abschied von Favre in Gladbach

Lothar Matthäus attackiert Boateng

Lothar Matthäus kritisiert Magath

Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*