Leihe: Fabian Reese zum Karlsruher SC

Wie der FC Schalke 04 jetzt per Twitter bekannt gegeben hat, wird Nachwuchs-Stürmer Fabian Reese bis Saisonende an den Karlsruher SC ausgeliehen.

Fabian Reese. Bild: Daniel Kraski, "Der Auslöser"

Fabian Reese. Bild: Daniel Kraski, „Der Auslöser“

Beim Karlsruher SC freut man sich über das Knappenschmiede-Talent. „Fabian kann sowohl auf der rechten offensiven Außenbahn als auch als hängende Spitze agieren“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Mit Fabian haben wir hier einen sehr guten Griff getan“, wird Kreuzer weiter auf der Webseite des KSC zitiert.

Fabian Reese selbst sagt: „Ich bin überzeugt davon, dass ich dem Team dabei helfen kann, die Ziele des Vereins zu erreichen“. Für ihn sei der Wechsel zum KSC ein wichtiger Schritt in seiner Laufbahn: „Ich bin mir sicher, dass ich hier eine Menge Erfahrungen sammeln kann.“

Anzeige:

Zunächst sah es so aus, als könne der 19-Jährige von Schalkes Verletztenmisere in der Offensive profitieren, kam immerhin in 6 Spielen bei den Profis zum Einsatz. Doch nachdem sich S04 mit Guido Burgstaller in der Winterpause verstärkte, hat der 1.87 Meter große Mittelstürmer in dieser Saison offenbar kaum noch Einsatzchancen.

Fabian Reese trainiert bereits am heutigen Montag erstmals mit der KSC-Profimannschaft.

 


[Anzeige]

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*