Holger Badstuber auf Leih-Basis zum FC Schalke 04!

Holger Badstuber wechselt zum FC Schalke 04. Das gaben die Knappen jetzt offiziell bekannt.

holger-badstuber-schalke

Der Innenverteidiger vom FC Bayern München wird zunächst bis zum 30. Juni 2017 ausgeliehen. Sowohl der FCB als auch der S04 konnten sich heute final einigen. Mit Badstuber konnte sich Schalke bereits im Vorfeld auf die vertraglichen Rahmenbedingungen einigen.

Anzeige:

Auf seiner Webseite teilte der FC Schalke jetzt mit: „Vorbehaltlich des Medizinchecks, der nach Rückkehr des Innenverteidigers aus dem Münchner Trainingslager in Gelsenkirchen durchgeführt wird, wird der 27-Jährige im zweiten Teil der Saison dem Team von Chef-Trainer Markus Weinzierl angehören.“

Ob sich Schalke eine Kauf-Option sichern konnte, ist bislang nicht bekannt. Ebenso wurden keine finanziellen Details bekanntgegeben.

Holger Badstuber wurde von FCB-Trainer Carlo Ancelotti in dieser Saison wettbewerbsübergreifend bislang erst vier Mal eingesetzt. Der 27-Jährige gilt als verletzungsanfällig, verpasste in den letzten zweieinhalb Saisons insgesamt 79 Pflichtspiele. Zuvor  fiel der Innenverteidiger wegen eines Kreuzbandrisses 532 Tage aus. „Ich will spielen, das ist das A und O“, sagte Bayern-Reservist Holger Badstuber zuletzt gegenüber der Bild im Trainingslager der Münchner.

Erst heute Vormittag hatte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel bestätigt, sich mit dem Abwehrspieler des FC Bayern zu befassen. „Dass Holger Badstuber eine Verstärkung für uns wäre, steht außer Frage“, so Heidel. Gerade in der Spieleröffnung sei Badstuber einer der besten Innenverteidiger, die er kenne. „In den vergangenen beiden Jahren hat Holger Badstuber viel Verletzungspech gehabt. Aber jetzt ist er topfit und kann voll trainieren“, betont Heidel.

Auf der Webseite des FC Bayern wird FCB-Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge wie folgt zitiert: „Holger ist ein verdienter Spieler. Er war oft verletzt, jetzt ist er aber wieder körperlich fit und möchte zu mehr Einsätzen kommen. Daher hat er uns gebeten, auf Leihbasis zu Schalke 04 wechseln zu dürfen. Diesem Wunsch haben wir gerne entsprochen. Wir hoffen, dass Holger in den kommenden Monaten viele Einsatzminuten sammelt, und wünschen ihm nur das Beste.“


[Anzeige]

Holger Badstuber sagte: „Ich bin dankbar, dass der FC Bayern meinem Wunsch nachgekommen ist. Ich möchte auf Schalke die Spielpraxis sammeln, die ich jetzt brauche, und freue mich auf meine Zeit in Gelsenkirchen.“

Badstuber feierte mit Bayern München bislang fünf Deutsche Meisterschaften, holte vier Mal den DFB-Pokal und gewann 2013 die Champions League. Mit der deutschen Nationalelf wurde der Abwehrspieler bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika Dritter.

Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*