Benedikt Höwedes mit Hüftproblemen beim Arzt [Update]

Schalke bangt um Benedikt Höwedes: Der Kapitän leidet unter Hüftproblemen und muss eventuell aufs Trainingslager in Benidorm verzichten.

benedikt-hoewedes-feature

Die Mannschaft des FC Schalke ist ohne Benedikt Höwedes in den Flieger nach Spanien gestiegen. Während das Team zum Trainingslager in Benidorm reist, ist der Kapitän auf dem Weg zum Arzt. „Er reist zum Spezialisten, hat Hüftprobleme“, so Trainer Markus Weinzierl bei Twitter. Eventuell kann der S04-Kapitän nicht am Trainingslager teilnehmen.

Anzeige:


Bild-Reporter Marc Siekmann schrieb ebenfalls bei Twitter über den Innenverteidiger: „Ist aktuell bei einem Hüft-Spezi in München. Könnte nachreisen.“


Das Boulevardblatt zitiert Sportdirektor Axel Schuster: „Er hat die Probleme seit Dezember, konnte damit aber spielen“, so Schuster über Höwedes. „Unter Laufbelastung sind die Probleme jetzt wieder aufgetreten.“ Trainer Markus Weinzierl sagt: „Er hat die letzten beiden Spiele schon Probleme gehabt, und es wurde nicht besser über die Feiertage.“

Update 04.01.2017, 18.00 Uhr: Benedikt Höwedes soll am 5. Januar ins Trainingslager nachreisen. Die Trainingsbelastung soll individuell gesteuert werden.


[Anzeige]

So sah der Schalker Check-in am Flughafen aus:

Schalke-News

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*