Bastian Oczipka im Anflug auf Schalke

Die Zeichen verdichten sich, dass Frankfurts Bastian Oczipka neuer Linksverteidiger beim FC Schalke 04 wird. Schon gestern meldeten einige Medien, dass Oczipka am kommenden Sonntag mit dem S04 auf die Marketing-Reise nach China gehen solle. Jetzt verließ Oczipka das Trainingslager der Frankfurter Eintracht in den USA vorzeitig.

Bastian-Oczipka-zu-Schalke2

„Er ist unterwegs nach Deutschland“, erklärte Sportvorstand Fredi Bobic laut SGE4Ever.de kurz darauf. Die Vereinsführung habe Oczipka die Freigabe für den Medizincheck auf Schalke gegeben. Es gebe laut Bobic „noch ein paar Details zu klären, die aber nicht mehr ausschlaggebend sind“, berichtet die Frankfurter Rundschau.

Anzeige:

Oczipka sagte der Bild: „Bei mir hat die ganze Nacht das Handy gebrummt. Um 6 Uhr meldete sich Schalke-Manager Heidel und erklärte mir, es könne jetzt alles schnell gehen. Um 7 Uhr haben dann Vorstand Bobic und Trainer Kovac mit mir geredet.“

Für ihn sei der Wechsel kein leichter Schritt. „Ich hatte hier eine phantastische Zeit. Aber es ist die Chance, mit 28 noch mal was Neues zu probieren.“


[Anzeige]
Über Redaktion (1131 Artikel)
Moritz ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*