Younes Belhanda zum FC Schalke 04? [UPDATE]

Nach den gescheiterten Verhandlungen mit Renato Augusto, konzentriert sich Schalke 04 auf seinen Plan B für die 10er-Position: Younes Belhanda von Dynamo Kiew.

———
Update 5.1.2016:  Neben Alessandro Schöpf scheint sich auch ein Transfer von Younes Belhanda zu konkretisieren. Nach Informationen von Sky-Reporter Dirk große Schlarmann sollen auch die Verhandlungen mit dem Marokkaner weit fortgeschritten sein. Und Fussballtransfers.com meldet den Transfer bereits als fix. Demnach soll S04 den 25-Jährigen bis Saisonende ausleihen. „Eine Kaufoption konnte sich der Bundesligist jedoch nicht sichern“, so das Online-Portal.
———

Younes Belhanda

Younes Belhanda im Trikot von Dynamo Kiew. Bild: „Younès Belhanda2014“ von Football.ua. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons*

Ursprünglicher Artikel vom 3.1.2016:
Bereits seit einigen Wochen bemüht sich der FC Turin um den 25-jährigen Marokkaner. Und anders als die Gelsenkirchener, die sich in den letzten Wochen um Renato Augusto bemühten, sind die Italiener in ihren Verhandlungen weit fortgeschritten. Das berichtet zumindest der italienische Sportjournalist Matteo Pedrosi. Demnach sollen sich Younes Belhanda und der FC Turin bereits einig sein.

Anzeige:

Doch die Verhandlungen mit Dynamo Kiew stocken. So soll Turin rund 8 Millionen Euro Ablöse bieten, die Ukrainer aber mindestens 10 Millionen fordern. Weil Schalke 04 nun auf den Plan gerückt ist, haben es die Verantwortlichen bei Dynamo Kiew nicht eilig, einen schnellen Abschluss der Verhandlungen mit dem FC Turin zu verfolgen – hoffen sie doch, dass S04 mehr als Turin bietet.

Nachdem Schalkes vermeintlicher Königstransfer Renato Augusto geplatzt ist, dürfte Horst Heldt nun konkret in die Verhandlungen mit Younes Belhanda und Dynamo Kiew einsteigen.

Nicht wenige Beobachter des marokkanischen Ex-Nationalspielers bewerten den Wechsel Belhandas in die Ukraine als Fehler. Ein Wechsel zum FC Turin könnte aus sportlicher Sicht ein weiterer Fehler des offensiven Mittelfeldspielers sein. Denn während S04 um die Spitzenplätze in der Bundesliga kämpft, werden die Turiner, aktuell auf Rang 12 der Serie A liegend, im nächsten Jahr wohl kaum europäisch spielen.

Der im französischen Avignon geborene Marokkaner wechselte im Sommer 2013 für 8,5 Millionen Euro vom HSC Montpellier zu Dynamo Kiew in die Ukraine.  In seiner ersten Saison bei Dynamo Kiew gelangen Younes Belhanda sieben Tore und fünf Vorlagen in 33 Pflichtspielen. In seiner zweiten Saison in der Ukraine konnte Belhanda in 41 Pflichtspielen vier Mal treffen und acht Vorlagen besteuern. In dieser Saison absolvierte der offensive Mittelfeldspieler lediglich ein Spiel in der ukrainischen Liga über 90 Spielminuten. Dabei gelang im ein Assist – bei fünf gelben Karten.

Der 25-Jährige gilt als enorm dribbel- und passstark. Für einen 10er durchaus ungewöhnlich ist seine ausgeprägte Aggressivität in Zweikämpfen.


[Anzeige]

* Bild: „Younès Belhanda2014“ von Football.ua. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*