Wo Schalkes Profis Urlaub machen

Noch zwei Tage lang können Schalkes Profis im Urlaub ausspannen. Vom 4. bis 14. Januar 2016 schlägt der FC Schalke 04 zur Vorbereitung auf die Rückrunde sein Trainingslager in Florida auf. Nach Katar als Ziel für die Wintertrainingslager in den vergangenen Jahren sind die USA Neuland für den königsblauen Reisetross. Urlaubsziel Nummer 1 bei den Schalke-Profis ist in diesem Winter Miami – wohl auch, um es nach Urlaubsende nicht zu weit bis ins Trainingslager zu haben.

So reisten auch Max Meyer, Leroy Sané und Thilo Kehrer nach Florida.

Miami Beach ??? @samywagner23 ???

Ein von Max Meyer (@maxmeyer95) gepostetes Foto am

Anzeige:

#miami#miamibeach#dream#afro#bro#thilo#20#19

Ein von @leroysane19 gepostetes Foto am

Sead Kolasinac macht mit Kumpel und Ex-Mannschaftskollege Julian Draxler Urlaub. Überflüssig zu erwähnen, dass das Ziel der Beiden ebenfalls Miami war.

Etwas leichtes Training gehört auch dazu…

The last training session of the year with my bro Julian Draxler 󾭞🏻 #miami #training #preparation #SeoKol #JulDrax

Posted by Sead Kolašinac on Donnerstag, 31. Dezember 2015

Auch Roman Neustädter zog es nach Nordamerika. Zunächst an die Westküste nach Kalifornien. Seinem Post bei Instagram nach zu urteilen, wird der Neu-Gelsenkirchener in der Rückrunde wieder mit der bekannten „Pottpalmen-Frisur“ auflaufen.

? it's back. #palme #palme #pottpalme

Ein von Roman Neustädter (@romainnewton) gepostetes Foto am


[Anzeige]

Franco Di Santo macht Urlaub in seiner argentinischen Heimatstadt Mendoza bei seiner Familie und vertreibt sich die Zeit mit Freunden und Fußballspielen.

Auch Junior Caicara zog es in seine Heimat. In Brasilien traf sich der rechte Außenverteidiger mit seinen Freunden zum Fußballspielen. Übrigens im auffällig Schalke-ähnlichen Zwirn…

Anders als seine Mannschaftskollegen zog Eric Maxim Choupo-Moting etwas kältere Gefilde vor und feierte Silvester in den Bergen.

1.1.2016 #happynewyear !

Ein von E.M. Choupo-Moting (@mr.choupo) gepostetes Foto am

Klaas-Jan Huntelaar reiste nach London, um bei der dortigen Darts-WM die holländischen Dart-Spieler zu unterstützen.

Auch Atsuto Uchida zeigte sich in Gesellschaft von Promis: Der Japaner feierte Silvester unter anderem mit den japanischen Synchron-Schwimmerinnen Maya & Saya Kimura. Hübsch!

Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*