Watzke beschert Schalke Mitgliederzuwachs

Dortmund-Boss Watzke brüstete sich damit, dass der BVB mehr Mitglieder hat als der FC Schalke. Die S04-Fans lassen sich das nicht bieten: Seit gestern steigt die Zahl der Mitgliedsanträge.

Hans-Joachim Watzke: Ob das beabsichtig war?

Joachim Watzke: Ob das so beabsichtigt war?

Ende Oktober hatte der BVB laut einem Bericht der WAZ zum ersten Mal mehr Mitglieder als der FC Schalke. Bei der Jahreshauptversammlung der Dortmunder am Montag, 21. November, sagte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke dann: „Wir sind jetzt der zweitgrößte Verein Deutschlands, wir haben die Blauen abgehängt und die werden uns auch nie wieder erreichen.“

Das sorgte nicht nur für eine Reaktion bei Schalke-Sportvorstand Christian Heidel und für mehr als 300 Kommentare auf der Schalke-News.de-Facebook-Seite. Die Anhänger des S04 wollen das Ganze auch nicht auf sich sitzen lassen: Unsere Redaktion erreichten Nachrichten von Fans, die als Reaktion auf Watzkes Provokation nun die Mitgliedschaft beim FC Schalke beantragen.

Anzeige:

Auf Anfrage von Schalke-News.de bestätigte der FC Schalke 04: „Tatsächlich verzeichnen wir einen Anstieg der Mitgliedsanträge seit gestern.“ Weiter ins Detail gehen und verraten, wie groß der Anstieg ist, wollte der Verein aber nicht.

Fan-Einsendung an Schalke-News.de: Mancher tritt gleich mit dem Kind zusammen dem S04 bei.

Fan-Einsendung an Schalke-News.de: Mancher tritt gleich mit dem Kind zusammen dem S04 bei.


2 Kommentare zu Watzke beschert Schalke Mitgliederzuwachs

  1. Scheiss auf die Mitgliedszahlen, wichtig is auf’m Platz. Und da sind uns die Zecken noch voraus. Mal sehen, ob er DA Recht behält. Ich hoffe, nicht.
    Glück auf!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*