Transfer perfekt: Felipe Santana wechselt nach Russland

Der Transfer von Felipe Santana zu Kuban Krasnodar ist perfekt! Das meldet der FC Schalke 04 auf seiner Website.

Felipe Santana. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Felipe Santana. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Dort schreibt der Verein: „Die Wege von Schalke 04 und Felipe Santana trennen sich. Der 29-jährige Abwehrspieler verlässt die Königsblauen und läuft ab sofort für Kuban Krasnodar auf. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Knappen und der Tabellenfünfzehnte der russischen Premier Liga Stillschweigen.“

Der Abschied Santanas kommt alles andere als überraschend. Schon länger plant S04 nicht mehr mit dem 29-Jährigen, dem Horst Heldt im Sommer nahe legte, sich einen neuen Club zu suchen. Damals scheiterte an Wechsel zum 1. FC Köln an einem gescheiterten Medizincheck.

Anzeige:

In der Winterpause der letzten Saison wechselte der 29-Jährige auf Leihbasis vorübergehend zu Olympiacos Piräus, wo der Brasilianer schon nach kurzer Zeit keine größere Rolle mehr spielte. Wenig überraschend waren die Griechen nicht an einer weiteren, festen Verpflichtung interessiert.

14 Kommentare zu Transfer perfekt: Felipe Santana wechselt nach Russland

  1. Ihn zieht’s also in den warmen Süden.

  2. Endlich ist die Niete weg

  3. Vergiss die warmen gelben Schlüppa nicht

  4. Dann hat das Drama auch ein Ende!

  5. Er hat die Erwartungen nicht erfüllt aber ich glaube er hat sich anständig verhalten ! Alles gute für die Zukunft !

  6. und was kriegen wir noch an Ablöse? vllt 3 Mio?

  7. Sorry! Aber bin froh das der geht. Wir sind Schalker und er eben nicht! Glück auf!

  8. Ein Glück ..wurde auch zeit

  9. Ihr könnt ja alle jubeln, aber irgend ein Arsch hat den gekauft!

  10. Gott sei dank ist der Vogel Santa weit weg super

  11. Wieder so ein Fehlkauf der letzten Jahre von Heldt, der außer Kosten, nicht viel gebracht hat !! So kommt Schalke auf keinen grünen Zweig!!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*