Schwedisches Knappenschmiede-Talent wechselt in den Schalker Profi-Kader

Schalke-Trainer André Breitenreiter schickt sich an, weiterhin der Jugend eine Chance zu geben. Nachdem der 18-jährige Fabian Reese bereits seine ersten Spielminuten in der Bundesliga absolvieren durfte und in Kürze mit einem Profi-Vertrag belohnt werden soll, wird bald ein weiteres Knappenschmiede-Talent zu den Profis hochgezogen.

Christian Rubio Sivodedov. Bild: Tim Kramer

Christian Rubio Sivodedov. Bild: Tim Kramer

Mit dem Schweden Christian-Rubio Sivodedov soll ein Mittelfeldspieler in den Kader der Profis wechseln. Das 18-jährige Talent, das Anfang letzten Jahres von Djurgardens IF aus Schweden nach Gelsenkirchen gewechselt war, konnte sich bereits im Schalker US-Trainingslager in Florida beweisen. – Und wusste offenbar zu überzeugen.

Wie die „WAZ“ berichtet, soll Sivodedov in der neuen Saison fest zum Kader der Profis zählen. Er soll bereits einen (Profi-)Vertrag auf Schalke haben. Über den Schweden sagt André Breitenreiter: „Er hat schon eine gewisse Reife und ist teilweise sehr auffällig.“

Knappenschmiede-Direktor Oliver Ruhnert sagte vor einem Jahr über Christian Rubio Sivodedov:

Anzeige:

„Wir sind sehr überzeugt von Christian. Er ist uns mehrfach positiv aufgefallen. Durch die Einbindung in den Trainings- und Spielbetrieb der U19 soll er perspektivisch an die Lizenzspieler-Mannschaft herangeführt werden.“