Schalke wohl ohne Di Santo gegen Leipzig

Franco Di Santo machen immer noch Bauchmuskelprobleme zu schaffen. Bei Max Meyer und Naldo sieht es besser aus für das Spiel am Samstag in Leipzig.

di_santo_getty

Schalkes Stürmer Franco Di Santo hat sich von seiner Bauchmuskelverletzung noch immer nicht ganz erholt. Für das Spiel in Leipzig am Samstag sei der Argentinier wohl keine Option, sagte Trainer Markus Weinzierl. „Das ist eine langwierige und undurchsichtige Geschichte“, zitiert der „Soester Anzeiger“ den Trainer.

Anzeige:

S04-Sportdirektor Axel Schuster erklärte, der Bauchmuskel dürfe gar nichts mehr spüren, und dann müsse man noch einmal ein paar Tage pausieren. „Da kommen wir einfach nicht hin. Der Bauchmuskel ist einer der schwierigsten Muskeln, was die Belastung angeht. Den kannst du gar nicht komplett ruhigstellen“, so Schuster. Der Prozess dauere länger, als sich der S04 das gewünscht habe.

Besser sieht es bei zwei anderen Schalkern aus: „Max Meyer und Naldo haben pausiert, aber trainieren heute wieder mit“, so Markus Weinzierl.



[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*