Schalke Trainingslager: Training, Florida Cup, Disney Land & NBA – das erwartet die Knappen

Der FC Schalke ist am Montag zum zehntägigen Trainingslager in die USA aufgebrochen, welches in Florida stattfindet. Neben reichlich Training warten einige Highlights auf die Knappen – sowohl neben als auch auf dem Platz! Zudem wird Schalke die Zeit nutzen und sich in Amerika zu präsentieren und in Sachen Sponsoring die Augen offen zu halten.

Der Schalke-Tross ist am Montagabend sicher in Orlando gelandet und wird sich erstmals nach vier Jahren nicht in Katar auf die Rückrunde vorbereiten. S04-Trainer Andre Breitenreiter, der wie einige Spieler seinen Winterurlaub in den USA verbrachte und direkt im Four Season Resort residierte, gab schon mal die Marschroute voraus:

„Wir möchten die Basis für eine erfolgreiche Rückrunde legen“, wird der Coach auf der Schalke-Homepage zitiert. Und weiter: „Wir wollen an unseren Schwächen arbeiten. Insbesondere das Kombinationsspiel im letzten Drittel, um noch zu mehr Torchancen zu kommen, um gewisse Dinge im Detail zu verfeinern.“

Anzeige:

Trainingslager mit Dauerverletzten und zwei Talenten

Am Trainingslager wird der gesamte Schalke-Kader teilnehmen, so auch die beiden Dauerverletzen Marco Höger und Matija Nastasic, die aber noch nicht mit der Mannschaft trainieren werden, sondern unter der Sonne Floridas individuell für ihr Comeback schwitzen. Zudem hat Breitenreiter auch die beiden U19-Spieler Fabian Reese und Christian Rubio Sivodedov zum Trainingslager eingeladen.

Als Quartier dient das luxuriöse Four Seasons Resort, wo die Knappen zweimal täglich auf dem Gelände des ESPN Wide World of Sports Complex trainieren werden. Hierfür stehen dem Team gleich vier Trainingsplätze zur Verfügung.

Florida-Cup: Termine und Gegner von Schalke

Das sportliche Highlight während des zehntätigen Trainingslager ist die Teilnahme am Florida-Cup. Beim Einladungsspiel, an dem auch Bayer Leverkusen teilnehmen wird (es kommt aber nicht zum direkten Duell), wird Schalke 04 zwei Spiele bestreiten.

Erster Gegner am 10. Januar sind die in Florida ansässigen Fort Lauderdale Strikers, gespielt wird im ESPN Wide World of Sports. Drei Tage später (13. Januar) bekommen es die Königsblauen mit dem brasilianischen Vertreter Atletico Miniero zu tun! Die Partie gegen das Spitzenteam aus Belo Horizonte geht im Lockhart Stadium in Fort Lauderdale über die Bühne.

Buntes Programm: Disney Land, NBA, Fan-Treffen

Ansonsten nutzt der FC Schalke 04 die Zeit in den USA auch für eine öffentliche Auftritte. So steht ein Besuch des Disney Themen Park in Orlando auf dem Programm, zudem schauen die Knappen in der NBA beim Spiel zwischen den Orlando Magic gegen Washington Wizards am 9. Januar vorbei. Dabei werden zwei Schalker-Spieler auch in einem Shootout gegen zwei Spieler von Bayer Leverkusen antreten.


[Anzeige]

Darüber hinaus hat Schalke seine rund 90 in den USA lebenden Mitglieder zu einem Fan-Besuch eingeladen, von denen gut die Hälfte kommen wird!

Schalke sucht neuen Ausrüster

Natürlich nutzt der FC Schalke 04 den Aufenthalt im „Sunshine State“ auch für geschäftliche Zwecke. Allen voran im Bereich Ausrüster will man tätig werden. Denn die Knappen sollen sich nach einem neuen Ausrüster ausschauen, wobei der Vertrag mit dem aktuellen Partner Adidas im Sommer 2018 ausläuft.

Dabei werden bereits potentielle Nachfolger gehandelt, wobei „Under Armour“ zu den heißen Kandidaten gezählt wird.

1 Kommentar zu Schalke Trainingslager: Training, Florida Cup, Disney Land & NBA – das erwartet die Knappen

  1. Hat den denn schon mal einer spielen gesehen?Mir geht dieser Bahei auf den Senckel.Wie immer Himmelhochjauchzend-zutodebetrübt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*