Schalke-News Kompakt: Weinzierls Zwischenbilanz, Goretzka zurück, Karriere-Ende von Riether, Abschied von Caicara?

Sascha Riether kündigt sein Karriere-Ende an. Leon Goretzka ist zurück im Mannschaftstraining. Und Junior Caicara könnte Schalke womöglich schon im Winter verlassen. Mehr in den Schalke-News Kompakt.

Junior Caicara: Abschied im Winter

Junior Caicara Training

Junior Caicara im Training. Bild: Daniel Kraski

Ist die Zeit von Junior Caicara auf Schalke nach nur knapp anderthalb Jahren um? Den Eindruck muss man beinahe haben. Denn der Brasilianer durfte lediglich beim ersten Saisonspiel in Frankfurt ran. Seitdem stand der 27-Jährige nicht mehr im Kader. Auf seiner Postion spielte sich zuletzt Benedikt Höwedes fest. Der gelernte Innenverteidiger sorgte auf der rechten Außenverteidigerposition für mehr Stabilität und sorgte in den letzten Spielen sogar offensiv für Akzente. Selbst Sascha Riether scheint an Junior Caicara vorbeigezogen zu sein, spielte beim 1:3 zuhause gegen Köln und beim 1:2 in Hoffenheim durch. Der Kicker mutmaßt jetzt, dass Junior Caicara vielleicht schon im Winter den Verein verlassen könnte. Neben der Nichtberücksichtigung von Trainer Markus Weinzierl sieht das Blatt vor allem die Verpflichtung Cokes als Beweis dafür, dass S04 „einen anderen Spielertyp präferiert“. Coke wird im Dezember zurück im Mannschaftstraining erwartet.

Anzeige:

Markus Weinzierl zieht erste Zwischenbilanz

Markus Weinzierl. Bild: Lennart Preiss/Bongarts/Getty Images

Markus Weinzierl. Bild: Lennart Preiss/Bongarts/Getty Images

Schalkes neuer Cheftrainer Markus Weinzierl hat eine erste Zwischenbilanz gezogen. Angesprochen auf die Umsetzung seiner Spielphilosophie auf Schalke sagte der 42-Jährige der Recklinghäuser Zeitung: „Wenn Sie auf die Tabelle schauen, hat nicht viel geklappt.“ Immerhin: „Wenn Sie nur das Gladbach-Spiel zugrunde legen, dann sind wir auf dem richtigen Weg.“ Vor allem der späte Einstieg der Neuzugänge, das schwierige Startprogramm, das fehlende Spielglück, „alle diese Faktoren haben mit dazu beigetragen, dass der Saisonauftakt in die Hose gegangen ist. Wir hätten mehr Punkte haben müssen.“ Markus Weinzierl betont, dass die sportliche Leitung mittlerweile wichtige Erkenntnisse über jeden Spieler gewonnen habe. Seine Mannschaft müsse jetzt eine Aufholjagd starten, um die internationalen Plätze zu erreichen. Das sei zwar möglich, „aber jedem muss klar sein, dass wir ohne Kampf und Leidenschaft keine Spiele gewinnen werden.“

Dennis Aogo

Dennis Aogo TeaserDennis Aogo stand zuletzt nicht im Kader beim FC Schalke 04. Lediglich beim ersten Spiel der Saison in Frankfurt durfte der 29-Jährige ran. Dass er danach nicht berücksichtigt wurde, lag nicht nur an seiner sportlichen Leistung, wie die WAZ berichtet. Der linke Außenverteidiger, der auch als 6er eingesetzt werden kann, „war lange Zeit angeschlagen und musste sich auf individuelles Training beschränken. Am Dienstag aber absolvierte er das volle Programm, nachdem er schon am Freitag wieder zur Mannschaft gestoßen war“.

Leon Goretzka zurück im Mannschaftstraining

Leon Goretzka ist am Dienstag wieder ins Schalker Mannschaftstraining eingestiegen. Wegen einer Oberschenkelzerrung hatte der Mittelfeldspieler bereits die Länderspielreise mit der deutschen U21 abgesagt. Markus Weinzierl hatte bereits Ende vergangener Woche mit einer baldigen Rückkehr von Goretzka gerechnet.


[Anzeige]

Sascha Riether kündigt Karriereende an

Sascha Riether hat den Lesern der WAZ verraten, im Mai seine Karriere zu beenden. „Dann war ich 15 Jahre als Profi dabei und es wird Zeit, an die Zeit danach zu denken“. so der 33-Jährige.

Trainingszentrum

Besuchern der Trainingseinheiten auf Schalke wird es kaum entgangen sein: Auf dem Schalker Vereinsgelände wird ordentlich gebaut. Denn Schalke investiert in die eigene Infrastruktur und will das „beste Trainingszentrum der Liga“ bauen. Sky Sport News HD war vor Ort und berichtet im Video über Details: sky.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*