Renato Augusto zu Schalke 04: Wechsel geplatzt? [UPDATE]

Nachdem Filip Kostic vom VfB Stuttgart keine Option mehr für Schalke ist, will der Ruhrpottclub den 27-jährigen Renato Augusto in Diensten von Corinthians Sao Paulo holen. Anders als Kostic ist der Brasilianer, der zwischen 2008 und Anfang 2013 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag stand, ein echter 10er, ein Mittelfeld-Regisseur, wie er von nicht wenigen Fans seit Jahren auf Schalke gefordert wird. S04 hat bereits ein Angebot über 8 Millionen Euro abgegeben, doch die Konkurrenz schläft nicht.

Updates

02.01.2016: Wie die „Bild“-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, ist der Transfer von Renato Augusto zum FC Schalke 04 geplatzt. Das Boulevardblatt zitiert Schalke-Manager Horst Heldt mit den Worten: „Der Transfer ist vom Tisch, seine Gehaltsforderungen waren nicht erfüllbar.“ Der Meldung zufolge soll der Brasilianer 8 Millionen Euro Jahresgehalt fordern.

Die würde er wohl in China verdienen können. Ob ein Engagement in Fernost aus sportlicher Sicht für den erst jüngst in die brasilianische Nationalmannschaft zurückgekehrten Augusto sinnvoll ist, erscheint fraglich.

Anzeige:

Wie das brasilianische Portal „Jovem Pan“ außerdem berichtet, will Augustos Club Corinthinas Sao Paulo Planungssicherheit und hat dem Mittelfeldspieler eine Frist zur Entscheidungsfindung gesetzt.

31.12.2015: Nach Informationen der „Bild“-Zeitung ist ein weiterer Club in den Poker um Renato Augusto eingestiegen. Ein Club aus China soll dem Brasilianer ein Jahresgehalt in Höhe von 9 Millionen Euro bieten. Auf Schalke würde Augusto wohl „nur“ um 4 Millionen Euro verdienen. Das vermeintliche Angebot aus China könnte zum Charaktertest für Augusto werden.

30.12.2015: Eine Ausstiegsklausel in Augustos Vertrag schreibt fest, dass Corinthians den Mittelfeldregisseur bei einem Angebot in Höhe von 8 Millionen Euro ziehen lassen muss. Leverkusen-Manager bestätigte gegenüber der „Rheinischen Post“, dass Bayer Leverkusen weiterhin Anteile an seinem Ex-Spieler Renato Augusto hält. Über einen möglichen Transfer des Brasilianers sagt Boldt „Wir würden dabei ganz gut aussehen.“ Offenbar würden die Rheinländer bei einem Augusto-Verkauf rund 3,2 Millionen Euro mitkassieren.

29.12.2015: Wie die WAZ meldet, hat der FC Schalke 04 mittlerweile ein offizielles Angebot für Renato Augusto bei Corinthians Sao Paulo abgegeben. Indes melden brasilianische Medien, dass auch Fenerbahce Istanbul in den Poker um den Brasilianer eingestiegen sein soll.

Während Augusto momentan im Urlaub weilt und nichts mehr zu den Spekulationen sagen will, ist davon auszugehen, dass Corinthians alles dafür tun wird, den Leistungsträger mit der Rückennummer 8 zu halten. Offenbar arbeitet der brasilianische Meister an einer Vertragsverlängerung mit dem Ex-Leverkusener.

Sollte der Brasilianer nicht loszueisen sein, soll S04 mit dem Marokkaner Younes Belhanda von Dynamo Kiew eine Alternative parat haben. Auf Schalke ist Belhanda kein Unbekannter: 2012 traf der Marokkaner mit seinem damaligen Club HSC Montpellier in der Champions League auf Schalke.

Augustos Zeit bei Bayer Leverkusen

Renato Augusto stand zwischen 2008 und Anfang 2013 bei Bayer Leverkusen unter Vertrag stand. Der Brasilianer ist ein echter 10er wie er von nicht wenigen Fans seit Jahren auf Schalke gefordert wird. Für Bayer Leverkusen absolvierte Renato Soares de Oliveira Augusto, wie der Brasilianer mit komplettem Namen heißt, 126 Pflichtspiele, traf 12 Mal und steuerte immerhin 27 Vorlagen bei. Allerdings galt der Brasilianer in seiner Zeit bei Leverkusen als verletzungsanfällig. Seit einem Jahr soll Augusto verletzungsfrei sein. Bei Corinthians gilt er seitdem als absoluter Leistungsträger.

Leistungsträger bei Corinthians Sao Paulo

In seiner ersten vollen Saison in Sao Paulo gelangen dem Mann mit der Rückennumer 8 zwei Tore und acht Assists in 32 Pflichtspielen. In der jetzt beendeten Saison gelangen ihm fünf Tore und sechs Assists in 30 Ligaspielen. Zudem führte Augusto sein Team zur ersten Meisterschaft seit 2011. Im November kehrte er außerdem in die brasilianische Nationamannschaft zurück.

Der Vertrag von Augusto bei Corinthians ist noch bis Ende 2016 datiert. Ein Transfer könnte jedoch bereits in dieser Winterpause für eine Ablöse in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrages vonstatten gehen.


[Anzeige]

Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1027 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*