S04-Gegner Nizza verpflichtet Ex-Schalker

Der Schalker Europa-League-Gegner OGC Nizza hat sich in der Transferphase kräftig verstärkt – zuletzt mit einem Spieler, der vergangene Saison noch für den S04 auf dem Platz stand.

Younes-Belhanda-Schalke-Interview

Younes Belhanda. Bild: Schalke 04/Youtube

Am 15. September startet der FC Schalke 04 mit einem Gastspiel beim OGC Nizza in die Gruppenphase der Europa League. Der Club von Ex-Gladbach Trainer Lucien Favre hat sich ordentlich verstärkt. Zuerst verpflichteten die Franzosen Wolfsburgs Innenverteidiger Dante, dann den italienischen Star-Skandal-Stürmer Mario Balotelli.

Doch Schalke wird in den Partien gegen Nizza auch auf einen Spieler treffen, der noch vergangene Saison das Trikot der Knappen trug. Denn die Franzosen haben sich die Dienste von Younes Belhanda gesichert, wie fussballtransfers.com meldet.

Anzeige:


Der Favre-Club leiht den Marokkaner für ein Jahr von Dynamo Kiew aus und hat danach eine Kaufoption.

In der Rückrunde der vergangenen Saison hatte der FC Schalke Belhanda von Kiew geliehen, die Kaufoption aber schließlich nicht gezogen.


[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*