Roman Neustädter verlässt den FC Schalke [Update]

Nach dem EM-Aus mit der russischen Nationalmannschaft hat Roman Neustädter nun seinen Abschied vom S04 verkündet.

Roman Neustädter. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Roman Neustädter. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Roman Neustädter hat auf Facebook bekannt gegeben, dass er den FC Schalke verlassen wird. Er schreibt, die Entscheidung sei ihm „sehr sehr schwer“ gefallen. „Ich hatte die GEilsten 04 Jahre auf Schalke und habe die Menschen um und im Verein, sowie den Pott in mein Herz geschlossen.“

Neustädter betont mit Blick auf die Verhandlungen mit Manager Christian Heidel und das Warten auf eine Entscheidung aber auch: „Ich möchte gerne zu einem Verein, der mich als Spieler und Mensch respektiert.“

Anzeige:

Das ist Romans Post im Original:


[Anzeige]

Update: Rund anderthalb Stunden nach Neustädter meldete sich dann auch der FC Schalke zur Wort und bestätigte bei Twitter:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*