Matija Nastasic über sein Comeback: „Absolut bereit für alles!“

Nach seinem am ersten Spieltag der abgelaufenen Saison erlittenen Achillessehnenriss arbeitete Matija Nastasic monatelang für sein Comeback. Nach einigen Monaten Reha und ersten vorsichtigen Übungen mit dem Ball, konnte der 22-Jährige im März erste Teile des Trainings zusammen mit der Mannschaft absolvieren. Im Testspiel gegen Guangzhou R&F stand der Serbe jetzt zum ersten Mal nach elf langen Monaten Verletzungspause wieder in einem Spiel für S04 auf dem Rasen.

Matija Nastasic. Bild: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Matija Nastasic. Bild: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Der Redaktion von schalke04.de verriet der 23-Jährige jetzt: „Es war ein großartiges Gefühl, wieder mit meinen Mitspielern auf dem Platz zu stehen. Nach einer sehr, sehr langen Zeit konnte ich endlich wieder spielen.“

Am Ende der abgelaufenen Saison konnte er noch nicht spielen, weil er noch Probleme mit der Achillessehne hatte. Im Spiel gegen die Chinesen habe sich der Innenverteidiger aber „nicht so gefühlt, dass ich elf Monate ausgefallen bin“. Die Sommerpause und ein „guter Urlaub“ hätten ihm zudem Sicherheit gegeben: „Jetzt fühle ich mich absolut bereit, für alles, was der Coach mit mir und dem Team vorhat.“

Anzeige:

Vor allem die erste Zeit nach der Verletzung sei hart gewesen. Aber „nach einigen Tagen, nachdem ich realisiert hatte, dass es lange dauern wird, war ich bereit. Ich habe mich dann auf meine Reha konzentriert. Ich habe dabei viel Unterstützung von meiner Familie und meiner Frau erfahren, sie haben mir vermittelt, dass nach der Verletzung alles wieder okay sein wird.“


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*