Marco Höger wechselt zum 1. FC Köln!

Wie der FC Schalke 04 auf seiner Webseite offiziell bekannt gibt, wird Marco Höger den Verein verlassen. Im Sommer 2016 wechselt der 26-Jährige zum 1. FC Köln.

Marco Höger. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Marco Höger. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Wie Noch-Manager Horst Heldt sagte, sei Höger auf den Verein mit dem Wunsch zugekommen, nach Köln zurückzukehren. „Es war ein Kindheitstraum von mir, für den 1. FC Köln zu spielen. Mein Großvater und mein Vater haben mich schon als kleinen Jungen mit ins Stadion genommen“, erläutert Höger seinen Entschluss. „Als sich mir nun die Möglichkeit eröffnete, für die kommenden fünf Jahre beim FC zu spielen, habe ich wegen der langfristigen Perspektive und der Verbundenheit zu meiner Heimatstadt den Entschluss gefasst, dieses Angebot annehmen zu wollen.“

Der Wechsel sei Höger dennoch nicht leicht gefallen: „Schalke 04 ist mir in den vergangenen fünf Jahren ans Herz gewachsen. Hier habe ich mich aus der zweiten Liga kommend als Bundesligaspieler etabliert, der Club hat mich nach meinem Kreuzbandriss in der Hinrunde in Hamburg nicht hängen lassen, meinen Vertrag bis 2017 verlängert. Dennoch musste ich nun eine Entscheidung für meine Zukunft treffen.“

Anzeige:

Der Vertrag des 26-Jährigen beim S04 wäre noch bis zum 30. Juni 2017 gelaufen. Über die Transfermodalitäten haben beide Clubs Stillschweigen vereinbart.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1057 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*