Leon Goretzka für die Nationalmannschaft nominiert

Nach mehr als zwei Jahren kehrt Leon Goretzka in die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zurück. Auch zwei weitere Schalker sind nominiert.

Leon Goretzka. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Leon Goretzka. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Sein bislang einziges A-Länderspiel absolvierte Leon Goretzka im Mai 2014 beim 0:0 gegen Polen in Hamburg. Jetzt steht der Schalker im Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw für die Länderspiele gegen San Marino (WM-Qualifikation, 11.11, 20:45 Uhr, live bei RTL) und Italien (Testspiel, 15.11., 20:45 Uhr, live in der ARD).

„Ich freue mich und bin stolz darauf, dabei zu sein“, sagte Goretzka, der aktuell Kapitän der deutschen U21-Nationalelf ist. „Es ist natürlich zusätzlich schön, dass Max auch wieder nominiert wurde.“ Denn mit Max Meyer ist ein weiterer Schalker-Jungstar dabei. Als Stammkraft darf natürlich auch S04-Kapitän Benedikt Höwedes nicht fehlen.

Anzeige:

Das ist der gesamte Kader der DFB-Elf:



[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*