Kicker-Umfrage unter 244 Bundesliga-Spielern: Leroy Sané zum Aufsteiger des Jahres gewählt!

Der „Kicker“ hat wieder eine große Umfrage unter den Profis aller 18 Bundesliga-Vereine durchgeführt. Insgesamt 244 Bundesligaspieler verrieten, wer für sie die Gewinner und Verlierer der Hinrunde sind und was sie von einem Montagsspiel oder dem Videobeweis halten.

Leroy Sané

Leroy Sané. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Während Douglas Costa mit 30,3 Prozent der Stimmen zum besten Feldspieler der Hinrunde gewählt wurde, setzte sich Schalkes Leroy Sané sehr deutlich bei der Frage nach dem Aufsteiger des Jahres durch. 22,1 Prozent der Befragten wählten für den 19-Jährigen. Mit deutlichem Abstand folgt Dortmunds Talent Julian Weigl auf Rang zwei.

Bei den Torhütern gewann – wenig Überraschend – der Ex-Schalker Manuel Neuer. S04-Keeper Ralf Fährmann kam nicht unter die Top 5.

Anzeige:

Als Absteiger der Hinrunde wählten die Bundesliga-Profis Neven Subotic (10,2 Prozent) von Borussia Dortmund, knapp vor Mats Hummels (9,0 Prozent) und Stefan Kießling (9,0 Prozent). Auf Rang sieben: Franco Di Santo von S04 (4,1 Prozent).

Außerdem wurden die Profis nach ihrer Meinung zum Videobeweis und zu einem möglichen Bundesliga-Montagsspiel befragt. 49,6 Prozent der Profis sind für den Videobeweis, 45,5 Prozent dagegen, 4,9 Prozent machten keine Angabe. Ein Montagsspiel lehnen satte 60,3 Prozent ab. Etwa einem Viertel (26,6 Prozent) ist es egal und 13,1 Prozent fänden es gut.


[Anzeige]

Abschließend sagten 44,7 Prozent der Befragten, dass sie gerne im Dortmunder Stadion spielen. Ob aufgrund der besonderen Gastfreundschaft in Dortmund, der tollen Kabinen oder des gepflegten Rasens wurde nicht bekannt. Auch in Köln (11,1), Schalke (9,0) und Hamburg (8,2) spielen die Profis gern.

7 Kommentare zu Kicker-Umfrage unter 244 Bundesliga-Spielern: Leroy Sané zum Aufsteiger des Jahres gewählt!

  1. Weil er einfach der Hammer ist!“!!!!!!!!!!

  2. Und wer hat den ? Schalke 🙂 ^^

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*