Kann sich Schalke eine Saison ohne Europa-League leisten?

Schalke 04 steht mit einem Bein in der Zwischenrunde der Europa League. Doch in der Bundesliga hinkt S04 nach dem Katastrophen-Start noch immer hinterher. Trotz der zuletzt guten Ergebnisse könnte Schalke 04 die Europa-League-Plätze verpassen. Ein Problem?

Laut Christian Heidel nicht. Der Bild sagte Schalkes Sportvorstand: „Das würde wehtun, uns jedoch nicht stoppen.“ Die Entwicklung auf Schalke gehe über die aktuelle Saison hinaus.

Anzeige:

Heidel erwartet, dass die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl am Ende der Saison nicht das Limit erreicht haben wird. Heidel weiter: „Wir etablieren gerade ein neues System, eine neue Spielidee – das dauert.“ Sein Konzept auf Schalke sei komplett auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Das dürfte sowohl auf den sportlichen, als auch den finanziellen Bereich zutreffen.

Über Redaktion (980 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*