Im EM-Kader: Joachim Löw nominiert Benedikt Höwedes und Leroy Sané!

Bundestrainer Joachim Löw hat Benedikt Höwedes und Leroy Sané für die EM-Endrunde in Frankreich nominiert. Beide Schalker stehen im vorläufigen EM-Kader.

Leroy Sané. Bild: Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images

Leroy Sané. Bild: Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images

Mit Benedikt Höwedes nominierte Löw einen aktuellen Weltmeister. Der S04-Kapitän spielte bei der WM-Endrunde 2014 durchgegend und war maßgeblich am Gewinn des Weltmeister-Titels beteiligt. Wegen einer Sprunggelenksverletzung verpasste der Verteidiger die ersten Spiele der Saison und verletzte sich beim Rückrundenauftakt erneut schwer. Pünktlich zum Ausklang der Saison kam Höwedes zurück und konnte gegen Augsburg (71 Minuten) und Hoffenheim (90 Minuten) wieder Spielpraxis sammeln.

Neben Routinier Höwedes wird Youngster Leroy Sané in Frankreich mit dabei sein. Keine wirkliche Überraschung: In den letzten Monaten war Jogi Löw mehr als einmal voll des Lobes für Schalkes Rechtsaußen: „Er hat ein wahnsinnig gutes Gefühl für offene Räume. Er hat eine große Grundschnelligkeit und seine Laufwege sind raffiniert. Er ist auch gut im Abschluss und hat mich in den Spielen, die ich gesehen habe, voll überzeugt“, sagte Löw. Oder auch: „Er ist ein Spieler mit einer besonderen Gabe und Raffinesse“

Anzeige:

Bei der EM in Frankreich dürfte Sané vor allem als Joker eingesetzt werden und – um im Jargon Jogi Löws zu bleiben – mit seiner Rafinesse und Schnelligkeit den Unterschied zu machen. Und das mit 20!

Leroy Sané feierte sein Debüt als A-Nationalspieler beim Spiel am 13.11.2015 gegen Frankreich. Für die Tests im März 2016 gegen England und Italien wurde Schalkes Offensivrakete nicht berücksichtigt. Löw damals: „Wir haben sie jetzt bewusst bei der U21 gelassen, weil dort zwei wichtige Quali-Spiele für die EM anstehen.“


[Anzeige]

Leroy Sané wurde erst in der Saison 2014/2015 zu den Profis hochgezogen. Unvergessen: Sein Tor im Champions League-Spiel bei Real Madrid. In dieser Saison steuerte der 20-Jährige 8 Tore und 6 Assists in 33 Bundesligaspielen bei. Sané war damit trotz einer zwischenzeitlichen Schwächeperiode einer der stärksten Schalker – und nach Klaas-Jan Huntelaar (12 Tore, 3 Assists) zweitbester Scorer.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1058 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*