Heidel: „Wir stehen mit Deutschland-Trikot im Fanblock“

Was macht Schalke-Manager Christian Heidel während einer WM oder EM? Fußball gucken natürlich – vor Ort und in der Kurve!

Christian Heidel. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Christian Heidel. Bild: Gerd Krause Sportfotos

In einem sehr privaten Interview mit spox.com hat S04-Sportvorstand Christian Heidel verraten, wie er große Turniere der Fußballnationalmannschaft verfolgt.

Auf die Frage, wie seine engsten Freunde auf den Medienrummel um ihn reagieren, sagt Heidel: „Denen ist völlig egal, dass mein Gesicht nun öfter in den Medien zu sehen ist.“ Für seine Freunde ändere das ja nichts.

„Wir fahren oder fliegen beispielsweise seit 1990 gemeinsam zu Europa- und Weltmeisterschaften. Aber nicht in Anzug und Krawatte, sondern im Fanflieger oder im Wohnmobil und stehen mit Deutschland-Trikot im Fanblock“, verrät Heidel und verspricht: „Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.“

Anzeige: