Florida Cup: Schalke 04 gewinnt gegen Fort Lauderdale Strikers [+ Video]

Der FC Schalke 04 ist mit einem Sieg in den „Florida Cup“ gestartet. Mit einem 2:0 setzte sich die Mannschaft von Trainer André Breitenreiter durch.

Florida CupIm Rahmen des Schalker Winter-Trainingslagers in Florida nimmt S04 auch am „Florida Cup“ teil. Mit einem 2:0-Sieg starteten die Königsblauen in das Vorbereitungsturnier.

André Breitenreiter ließ das gesamte Spiel über im 4-2-3-1 spielen. Sein Comeback feierte dabei Fabian Giefer, der das Schalker Tor in der ersten Halbzeit hütete. Die beiden Winterpausen-Neuzugänge Younes Belhanda (Dynamo Kiew) und Alessandro Schöpf (1. FC Nürnberg) wurden zu Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Anzeige:

Franco Di Santo sorgte für das 1:0 in der 29. Spielminute, Leroy Sané für das 2:0 in der 57.

Benedikt Höwedes musste mit Oberschenkelproblemen vom Platz und wurde durch Thilo Kehrer ersetzt

Schalke 04 in der ersten Halbzeit:
Giefer – Riether, Höwedes (22. Kehrer), Neustädter, Kolasinac – Geis, Goretzka – Sane, Meyer, Choupo-Moting – Di Santo

Schalke 04 in der zweiten Halbzeit:
Gspurning – Caicara, Matip, Friedrich, Aogo – Hojbjerg, Geis (82. Sivodedov) – Sane (58. Sam), Belhanda, Schöpf – Huntelaar


[Anzeige]

Mehr zum Spiel schreibt schalke04.de.

Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

2 Kommentare zu Florida Cup: Schalke 04 gewinnt gegen Fort Lauderdale Strikers [+ Video]

  1. Der erste Schritt zur Meisterschaft ist getan

  2. Wann?Wir holen die Bayern noch?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*