Fankneipe „Auf Schalke“: Neuer Pächter öffnet die Tore

Es ist eine Mischung aus altem Konzept vielen neuen Ideen: Ein Ehepaar bringt wieder Leben in die Fankneipe „Auf Schalke“.

Bild: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Bild: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

[Anzeige] Lange wurde gesucht, nun sind sie gefunden: die neuen Pächter der Fankneipe „Auf Schalke“. Das Ehepaar Marion und Ralf Teubner ist ab sofort neuer Betreiber der Fankneipe auf der Schalker Meile. Mit einer Mischung des alten Konzeptes und vielen neuen Ideen soll „Auf Schalke“ wieder Leben in die Bude.

Die Fan-Kneipe soll nach Vorstellungen der Eheleute Teubner eine Erlebnisgaststätte nicht nur für Fanclubs, sondern auch für jeden anderen Schalke-Fan und Gast gleichermaßen werden.

Anzeige:

Ob als Vereinslokal für Fanclubs und Vereine, oder als Versammlungsstätte in welcher auch Geburtstage, Familienfeiern oder andere Events organisiert werden können, „Auf Schalke“ soll für jeden da sein. Entsprechende Erfahrungen sammelte das Ehepaar Teubner bereits in ihren „Murphy´s Pub & Grill“ in Recklinghausen.

Anzeige:

Somit hat der Schalker Fan-Club Verband wieder ein offizielles Vereinslokal als Anlaufstelle und hofft, dass sich alle wieder „Auf Schalke“ wohlfühlen.

Mehr unter: fankneipeaufschalke.de

Die Fankneipe „Auf Schalke“ bei Facebook:

[custom-facebook-feed id=fankneipeaufschalke cols=2]