Eric Maxim Choupo-Moting: Horst Heldt bestätigt abgelehntes Angebot

Der FC Schalke 04 würde gerne mit Offensiv-Spezialist Eric Maxim Choupo-Moting verlängern. Ein entsprechendes Angebot hat der FC Schalke 04 dem Deutsch-Kameruner vorgelegt. Doch offenbar entsprach dieses nicht den Vorstellungen des 27-Jährigen. Das hat Noch-Manager Horst Heldt jetzt gegenüber Sky bestätigt.

Eric Maxim Choupo-Moting. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Eric Maxim Choupo-Moting. Bild: Gerd Krause Sportfotos

„Wir haben Kontakt zu Choupo und seinen Beratern gehabt, Gespräche geführt und uns klar positioniert, dass wir uns eine Vertragsverlängerung gut vorstellen können. Das Angebot wurde abgelehnt. Seitdem gab es auch keine Gespräche mehr.“ Die Fortsetzung der Gespräche sei ein Thema, das Nachfolger Christian Heidel übernehmen werde.

Der Vertrag von Eric Maxim Choupo-Moting läuft noch bis zum 30.06.2017. Vertreten wird der Offensivmann von Roger Wittmann, der mit seiner Firma Rogon Sportmanagement nur noch den Deutsch-Kameruner als einzigem Schalker Spieler berät.

Anzeige:

„Choupo“ hatte zuletzt mit einer Beckenkamm-Verletzung zu kämpfen, kehrte am letzten Spieltag aber in den Kader der Knappen zurück.

 


[Anzeige]

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*