Donis Avdijaj: Offensiv-Alternative für das Spiel gegen Wolfsburg?

Wann macht Donis Avdijaj sein erstes Spiel für Schalkes Profis? Wie S04-Cheftrainer Markus Weinzierl jetzt verriet, vielleicht schon bald.

Donis Avdjiaj. Bild: Christof Koepsel/Bongarts/Getty Images

Schon seit 2011 spielt Donis Avdijaj für den FC Schalke 04 – zunächst in Schalkes U17, später in der U19. Doch für die Profis durfte der in Osnabrück geborene Kicker noch nie in einem Pflichtspiel ran. Das hinderte Ex-Manager Horst Heldt 2014 allerdings nicht daran, den damals 17-Jährigen mit einer festgeschriebenen Ablösesumme in Höhe von rund 50 Millionen Euro auszustatten – damals, um dem Werben vom FC Liverpool entgegen zu wirken.

Anzeige:

Wenig später wurde das Offensivtalent an Sturm Graz ausgeliehen. Dort reifte der Stürmer, sowohl sportlich als auch charakterlich, sodass Schalkes Sportvorstand Christian Heidel und Sportdirektor Axel Schuster ankündigten, dass Avdijaj seine Chance im Bundesliga-Kader erhalten wird.

Nun könnte seine Zeit gekommen sein: Nachdem in der Schalker Offensive mit Breel Embolo, Klaas-Jan Huntelaar und wohl auch Franco Di Santo drei Leistungsträger ausfallen, wird die Anzahl der Alternativen kleiner. Donis Avdijaj trainiert nach überstandener Verletzung schon länger wieder mit der Mannschaft und ist laut Markus Weinzierl eine Alternative für das Spiel am Samstag in Wolfsburg.

„Ich sehe ihn als torgefährlichen Spieler, egal wo er spielt. Ob in vorderster Reihe oder hinter den Spitzen.“ Zwar schränkt Weinzierl ein: „Er hat nach seiner Verletzung gut gearbeitet. Aber natürlich ist so eine lange Pause immer schlecht für einen jungen Spieler.“

Allerdings betont der Fußball-Lehrer auch, dass sich Avdijaj zu 100%-ig im Training befindet. Und für seine Art spielen zu lassen, benötigt Weinzierl 100%-ig fitte Spieler.


[Anzeige]

„Wir haben aktuell 20, 21 fitte Spieler und aus diesen machen wir 18 und aus 18 dann 11, die beginnen“, fügt Weinzierl schmunzelnd an…

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*