Di Santo und Draxler drohen auszufallen

Beim Gastspiel in Wolfsburg wird es für den FC Schalke auf dem Platz wohl kein Wiedersehen mit Julian Draxler geben. Auch dem S04 droht ein Ausfall: Stürmer Franco di Santo. Bei einem anderen Schalker sieht es besser aus.

di_santo_draxler

Franco di Santo hat immer noch Probleme mit der Bauchmuskulatur. Zu Beginn der Trainingswoche vor dem Spiel in Wolfsburg stand er am Dienstag nicht auf dem Platz, wie kicker.de berichtet. „Franco di Santo droht der Ausfall für das Spiel am Samstag beim VfL Wolfsburg“, heißt es. Eric Maxim Choupo-Moting, der zuvor unter einer Kniereizung litt, konnte dagegen normal trainieren.

Anzeige:

Auf der Gegenseite wird Ex-Schalker Julian Draxler wohl passen müssen: „Es geht voran, aber nicht so schnell, wie wir uns das vorstellen“, sagte Trainer Valerien Ismael gegenüber kicker.de. „Für Samstag bin ich pessimistisch.“ Draxler hatte sich im Training einen Muskelfaserriss zugezogen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*