André Breitenreiter: „Gegen Bayern München keine Fehler machen“

Beim Hinspiel gegen den FC Bayern München Ende November spielte Schalke zeitweise richtig gut, hielt lange mit und geriet erst 20 Minuten vor Schluss doch noch auf die Verlierstraße. Eine ähnlich couragierte Leistung braucht S04 auch morgen, um beim übermächtigen FCB den Hauch einer Chance zu haben.

Schalke gegen Bayern

„Ist doch klar, dass wir krasser Außenseiter sind“, gibt sich Schalke-Cheftrainer André Breitenreiter keinen Illusionen hin. „Trotzdem fahren wir nach München, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dass es schwer wird, ist jedem bewusst. Wenn wir uns dort nur verstecken, wird das nicht zum Erfolg führen. Wir werden unser Bestes geben und versuchen, dort zu punkten“, so Breitenreiter.

Anzeige:

Die größten Kopfschmerzen dürften André Breitenreiter die vielen Unkonzentriertheiten bereiten, die sich seit Monaten durch Schalkes Saison ziehen. Auch beim Unentschieden gegen Borussia Dortmund leistete sich Schalkes Defensive wieder gröbere Ausetzer, die zu zwei Gegentoren führte. „Zuletzt haben wir zu viele Fehler gemacht, aus denen Gegentore resultiert sind. Und die Bayern sind eine Mannschaft, die das noch gnadenloser bestraft als beispielsweise unsere Nachbarn“, bestätigt der 42-Jährige. Auf der anderen Seite brauche seine Mannschaft Mut, um sich ihrerseits Chancen zu erarbeiten.

Verzichten muss Königsblau indes auf Sead Kolasinac, der sich im Revierderby die fünfte gelbe Karte holte, sowie Leon Goretzka, der sich nach wie vor mit einer Kapselblessur im rechten Schultereckgelenk plagt.

Ebenfalls noch nicht zum Kader gehören Marco Höger und Matija Nastasic. Während es bei Marco Höger noch etwas bis zum Comeback dauern wird, ist Nastasic schon näher dran, wie Breitenreiter auf der Pressekonferenz vor dem Spiel sagte. Der Serbe musste jedoch zuletzt krank mit dem Training aussetzen.


[Anzeige]

Voraussichtliche Aufstellungen:

FC Bayern München: Neuer – Lahm, Kimmich, Alaba, Bernat – Vidal – Coman, Götze, Thiago, Costa – Müller

FC Schalke 04: Fährmann – Caicara, Matip, Neustädter, Aogo – Geis, Höjbjerg – Sané, Meyer, Belhanda – Huntelaar

Über Redaktion (1090 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*