Ajax Amsterdam-Trainer Frank de Boer: „Huntelaar darf kommen!“

Auf Facebook fordern die Fans von Ajax Amsterdam eine Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar. Jetzt hat sich erstmals ein Offizieller des holländischen Hauptstadt-Clubs zum Schalker Torjäger geäußert.

Screenshot https://www.facebook.com/kommaarterugklaasjan/

Screenshot https://www.facebook.com/kommaarterugklaasjan/

Ajax-Cheftrainer Frank de Boer sagte dem Amsterdamer Fernsehsender AT5, dass er sich einen Transfer vorstellen kann. Dafür müsse „aber zunächst ein Stürmer den Verein verlassen“, so De Boer mit Blick auf die eigenen wirtschaftlichen Möglichkeiten. Ein Wechsel sei deshalb nicht in diesem, aber in den nächsten Jahren eine Option.

Wichtig sei, dass Neuverpflichtungen die Mannschaft verstärken. Dies sei bei Klaas-Jan Huntelaar der Fall: „Huntelaar darf gerne kommen. Bei Huntelaar weiß man, dass er die Mannschaft verstärkt“, sagte der ehemalige Ajax-Verteidiger.

Anzeige:

Huntelaar spielte von 2006 bis 2008 für Ajax und erzielte dort in 92 Liga-Spielen sagenhafte 76 Tore. Anschließend wechselte der niederländische Nationalspieler zu Real Madrid. Für Schalke traf Huntelaar seit 2010 in 198 Pflichtspielen 114 mal.

2 Kommentare zu Ajax Amsterdam-Trainer Frank de Boer: „Huntelaar darf kommen!“

  1. Horst Heldt, bitte SOFORT handeln !

  2. Garnicht drüber Nachdenken…. Und weg… Mister Chancen Tod

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*