Wegen Krise: Schalke streicht vorerst Champions-League-Prämie

Schalke hat seit Anfang März kein Pflichtspiel mehr gewonnen und droht nun sogar auch noch die Europa League zu verspielen. Entsprechend schrillen die königsblauen Alarmglocken und Manager Horst Heldt will sich das nicht einfach so bieten lassen und stattdessen hart durchgreifen. So wird die freiwillige Prämie für das Erreichen des Achtelfinales der Champions League gestrichen. Zudem droht den Spielern nach der Saison eine Extraschicht.

Horst Heldt. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Horst Heldt. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Insgesamt sollen die Knappen für das Überstehen der Gruppenphase in der Königsklasse eine freiwillige Zahlung von insgesamt 1 Million Euro vom Klub bekommen. Diese wird es aber laut „WAZ“ (vorerst) nicht geben. Das ist die Konsequenz für die schwache Rückrunde, die die Königsblauen bislang spielen und die die schlechteste seit 18 Jahren ist. Aufgrund der schwachen Leistungen – zuletzt gab es sieben Spiele ohne Sieg – wurde die erneute Champions-League-Teilnahme verspielt und auch die Europa League hat der aktuelle Bundesliga-Fünfte keinesfalls sicher.

Doch die Schalke-Verantwortlichen haben sich noch mehr einfallen lassen, um den Druck auf die Mannschaft zu erhöhen. „Wenn die Europa League verpasst wird, werden wir nach der Saison zehn Tage länger trainieren“, erklärte Heldt der „Bild“.

Anzeige:

Schon letzte Saison soll der S04-Manager die Zusatz-Zahlung an die Profis erst dann ausgezahlt haben, bis man die Qualifikation für die Königsklasse gesichert wurde. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass die Spieler am Ende der Saison doch noch die Prämie bekommen.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

24 Kommentare zu Wegen Krise: Schalke streicht vorerst Champions-League-Prämie

  1. Dir sollte man auch dein Gehalt streichen!

  2. Mann sollte der Mannschaft und Herr Held denn manschafsbus weg nehmen und laufem lassen damit die sich mal bewegen und nicht nur ans Geld denken

  3. Würde die mit Fahrrädern zu Auswärtsspielen fahren lassen !!!!

  4. oh wie gemein…..da wird der ein oder andere aber wirklich zu tun haben über die Runden zu kommen bis zum nächsten Zahltag….

  5. Dem Held sollte man auch mal was streichen. Vielleicht die Arbeitsstelle auf schalke bitte! Und di mateo kann er gleich mitnehmen. Wo der Keller mal dritter war, ging gleich die glöcken hoch… Und was ist jetzt Herr Held?

    Glück auf! Armer Schalker Kreis. Wir halten wenigstens hoffentlich zusammen 🙂

  6. Ich hoffe, auch dem Trainer werden alle Prämien gestrichen. Als „Schalker“ sollte man als Erstes lernen Emotionen zu zeigen.

  7. Wie wäre es die Prämie an die Fans zu Zahlen, anstatt diesen Loosern das Geld noch in den Hintern zu schieben.

  8. Die gesparte Prämien sofort weiterleiten an Held, als Ablöse für Vertrag ! Und Tschüssss

  9. Der HELD ist so ein P…..

  10. Womit hätten sie diese denn verdient! Es ist doch Ihr Job, oder?????

  11. Man sollte seinen Vertrag auch streichen!

  12. Ich hab immer gesagt das der Keller ein guter Mann war.
    Bald sind mir noch uchida los und haben unsere Starke rechte Seite verloren.
    Also langsam muss was ernstes passieren….

  13. Bestraf dich doch mal selber du Pfosten
    Das ist die schlimmste Saison seid dem Bundesligaskandal und jetzt holen die Zecken noch den DfB Pokal
    selbst Paderborn kämpft besser
    Nur noch kotzen könnt ich

  14. der hats doch nicht mehr alle

  15. Söldner die nicht bezahlt werden sind dann wohl noch motivierter…:

  16. Der sucht sich Bestrafungen aus?
    Man du bist ne Bestrafung für ganz Schalke !

  17. der würde mal besser sich bestrafen und die flatter machen…

  18. Das bring doch nichts..

  19. Der Held hat keinen schlechten Job gemacht. Wie sah es denn aus nach Magath? Er mußte den Kader ausdünnen und was er geholt hat war auch bevor sie auf Schalke kamen auch gut. Das die Spieler es dann auf Schalke nicht packen ihr potenzial auszuspielen oder es nicht dauerhaft abrufen zu können, da kann der Held nichts für. Genauso das gemotze wegen Boateng. Am Anfang wo er super gespielt hat haben hier alle gejubelt, jetzt heißt es scheiß Einkauf. In der Gesammtbilanz hat der Held das gut gemacht, auch was die Finanzen angeht.

  20. Europaliga ist auch was feines !
    also klotzen nicht Trotzen und mal wieder Freude und Spass !

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*