Wechselt Felipe Santana zum VfB Stuttgart?

Nach Informationen von Schalke-News ist der VfB Stuttgart an Felipe Santana interessiert. Nach der Verletzung von Antonio Rüdiger möchten die Schwaben für die Innenverteidigung Ersatz holen.

Felipe Santana. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Felipe Santana. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Insgesamt 32 Gegentore hat der VfB Stuttgart in dieser Bundesligasaison kassiert (Schalke in Person von Eric Maxim Choupo ist an dieser Bilanz nicht ganz unbeteiligt) – lediglich drei Teams mussten den Ball öfter aus dem eigenen Tor fischen. Zudem hat sich Antonio Rüdiger verletzt – Rückkehr unbekannt. Jetzt haben sich Trainer Huub Stevens und Sportchef Jochen Schneider offenbar entschieden, Ersatz für den Nationalspieler zu holen. Fündig geworden ist man offenbar beim FC Schalke 04.

Während Schalke Felipe Santana bereits im Sommer verkaufen wollte, und nach wie vor verkaufen will, möchte der VfB Stuttgart den Brasilianer lediglich bis zum Ende der Saison ausleihen. Eine Leihe würde für S04 hingegen wenig Sinn machen: zwar würde Königsblau eine Leihgebühr kassieren und Santanas Gehalt sparen, mit Joel Matip und Kan Kirchhoff sind jedoch zwei etatmäßige Innenverteidiger verletzt und mit Sead Kolasinac fällt nach wie vor ein weiterer Verteidiger aus.

Anzeige:

Wechselt hingegen der Serbe Matija Nastasic von Manchester City auf Schalke, würde ein Platz in der Schalker Innenverteidigung frei werden…

Über Redaktion (1091 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*