Vor Real Madrid: Huntelaar kann spielen – Fragezeichen hinter Giefer und Kirchhoff

Im Achtelfinalknaller in der Champions League gegen Real Madrid drohen Schalke neben den vielen Langzeitverletzten weitere Leistungsträger auszufallen.

Klaas-Jan Huntelaar. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Klaas-Jan Huntelaar. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Klaas-Jan Huntelaar trainierte nach überstandener Grippe wieder mit der Mannschaft und dürfte für das Spiel morgen Abend in der Veltins-Arena gesetzt sein.

Auch Fabian Giefer kehrte nach seiner überstandenen Adduktorenzerrung wieder in Mannschaftstraining zurück. Fraglich allerdings, ob der 24-Jährige rechtzeitig wieder fit wird. Sein Einsatz steht auf der Kippe.

Anzeige:

Nicht ganz unwahrscheinlich erscheint also, dass S04-Youngster Timon Wellenreuther erneut zwischen den Pfosten stehen wird. Bislang macht der 19-Jährige einen sehr positiven Eindruck. Trotz vereinzelter Wackler spielt Wellenreuther erstaunlich souverän. Dieses Selbsbewusstsein wird der junge Keeper gegen Real Madrid wohl auch brauchen.

Timon Wellenreuther. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Timon Wellenreuther. Bild: Gerd Krause Sportfotos

Von muskulären Problemen geplagt, konnte Jan Kirchhoff gestern nicht trainieren. Auch sein Einsatz steht also auf der Kippe. Falls der Ex-Mainzer morgen nicht im Kader stehen wird, dürfte ihn Roman Neustädter auf der 6 ersetzen.

Auch Real Madrid blieb zuletzt nicht von Verletzungspech verschont: Sergio Ramos, James Rodriguez, Fabio Coentrao, Sami Khedira und Luka Modric werden aller Voraussicht nach verletzungsbedingt ausfallen.


[Anzeige]

Das ZDF überträgt das CL-Achtelfinale-Hinspiel zwischen Schalke 04 und Real Madrid am 18.02.2015 live.


Schalke-04-Transfer-Ticker+++ Der Schalke 04 Transfer-Ticker +++
Alle relevanten und mehr oder weniger glaubwürdigen Transfergerüchte und alle offiziellen Zu- und Abgänge beim FC Schalke 04.
Jetzt zum Transfer-Ticker wechseln!

Über Redaktion (1027 Artikel)
Moritz Nolte ist Journalist und Blogger. Außerdem Vereinsmitglied und Dauerkartenbesitzer beim FC Schalke 04.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*